need a guide

User avatar
Claudio
Posts: 26
Joined: Sat Jun 09, 2012 6:56 pm

need a guide

Postby Claudio » Mon Jun 11, 2012 6:33 pm

I am searching a guide,prefer in german.Thank you. Claudio

User avatar
GRACE
Posts: 191
Joined: Wed Jan 18, 2012 2:07 pm
Location: München

Re: need a guide

Postby GRACE » Mon Jun 11, 2012 9:28 pm

Hallo Claudio,

schön, dass du da bist. :-)
Da unsere Guides derzeit ziemlich ausgelastet sind, kann es eventuell ein wenig dauern bis wir das Direct Pointing mit dir beginnen können.
Falls du den Einfühungstext noch nicht gelesen haben solltest, würde ich dich bitten, dies zu tun:
http://liberationunleashed.com/nation/v ... f=18&t=337

Vielleicht magst du ja auch in der Zwischenzeit ein bisschen bei den laufenden Dialogen mitlesen, damit du schonmal ein Gefühl dafür bekommst. :-)

Liebe Grüße
GRACE

User avatar
GRACE
Posts: 191
Joined: Wed Jan 18, 2012 2:07 pm
Location: München

Re: need a guide

Postby GRACE » Tue Jun 12, 2012 11:43 am

Nachsatz: Noch besser wäre es natürlich, die ABGESCHLOSSENEN Dialoge zu lesen:

http://liberationunleashed.com/nation/v ... m.php?f=22

Alles Liebe
GRACE

User avatar
Claudio
Posts: 26
Joined: Sat Jun 09, 2012 6:56 pm

Re: need a guide

Postby Claudio » Tue Jun 12, 2012 1:49 pm

Ja ich les mir die abgeschlossenen Dialoge durch.
Vielen Dank für deine Antwort Grace.
Alles Liebe
Claudio

User avatar
Ingen
Posts: 1643
Joined: Mon Sep 19, 2011 8:39 pm
Location: Denmark

Re: need a guide

Postby Ingen » Mon Jun 25, 2012 9:46 am

Hallo Claudio,

Ich möchte dich bitten, wenn es irgendwie geht, mindestens einmal am Tag zu posten. Oder Bescheid zu sagen, wenn du nicht kannst. Du hast dich ja schon umgeschaut und weißt, wie es läuft.

Was kommt bei dir auf, wenn ich sage: Es gibt kein selbst oder Selbst oder Ich oder Ego.

Ist das wahr?

User avatar
Claudio
Posts: 26
Joined: Sat Jun 09, 2012 6:56 pm

Re: need a guide

Postby Claudio » Mon Jun 25, 2012 3:05 pm

Hallo Ingen,
ja es ist wahr das es kein Ego,kein Ich,kein Selbst,gibt.Ich habe es vor über 20 jahren in einem Retreat selbst gesehen und erfahren das es kein Ich gibt,es wurde klar gesehen das hier drin niemand ist.Aber dieses Erwachen was damals sehr kraftvoll und unvergesslich war,hat nicht lange angehalten.Ich suche seit 28 jahren nach der Erleuchtung oder Erwachen,habe viele Lehrer studiert,viel gelesen,Satsangs besucht,und und....,aber ich suche immer noch...

User avatar
Ingen
Posts: 1643
Joined: Mon Sep 19, 2011 8:39 pm
Location: Denmark

Re: need a guide

Postby Ingen » Mon Jun 25, 2012 7:28 pm

Hallo Claudio,

Wie zeigt sich denn das Ich, das du so gerne loswerden möchtest im Alltag, in deiner direkten Erfahrung?

Und was sind deine Erwartungen, was würde passieren, wenn du es loswerden würdest? Mach' gerne eine komplette Liste!

User avatar
Claudio
Posts: 26
Joined: Sat Jun 09, 2012 6:56 pm

Re: need a guide

Postby Claudio » Mon Jun 25, 2012 9:34 pm

Hallo Ingen,
das ich ist für mich die Quelle von Leid und Unzufiedenheit.Das ich ist selten damit zufrieden wie es ist,es will die Dinge immer anders haben als wie es ist.Das ich will nicht arbeitslos sein,aber es ist das was jetzt ist,und dadurch kommt unzufiedenheit.Oder ich lebe jetzt ohne Partner,aber das ich will das nicht aktzeptieren und versucht einen Partner zu finden. Und überhaupt solange ich mich mit dem ich identifiziere kann ich nicht erwachen oder erleuchtet werden. Was muss ich tun damit ich endlich vom ich frei bin?

User avatar
Ingen
Posts: 1643
Joined: Mon Sep 19, 2011 8:39 pm
Location: Denmark

Re: need a guide

Postby Ingen » Mon Jun 25, 2012 9:42 pm

Woraus besteht denn das unzufriedene Ich? Und wer oder was kann erwachen, wenn er/es aufhört, sich mit dem Ich zu identifizieren?

Ich hätte gerne eine handfeste Beschreibung, wie sich dieses Ich, das du für die "Quelle von Leid und Unzufriedenheit" hältst, zeigt. Jetzt gerade in diesem Augenblick!

Woher weißt du, dass es da ist?

User avatar
Claudio
Posts: 26
Joined: Sat Jun 09, 2012 6:56 pm

Re: need a guide

Postby Claudio » Mon Jun 25, 2012 9:54 pm

Das unzufriedene Ich,besteht nur aus Gedanken.Das Bewustsein erwacht aus der identifikation mit dem Ich Gedanken. Im moment kann ich das Ich nicht finden.Im moment weiss ich nicht mehr wo das ich ist.

User avatar
Claudio
Posts: 26
Joined: Sat Jun 09, 2012 6:56 pm

Re: need a guide

Postby Claudio » Mon Jun 25, 2012 9:56 pm

Wenn ich das Ich suche ,finde ich es nicht.Es besteht nur aus Gedanken.

User avatar
Claudio
Posts: 26
Joined: Sat Jun 09, 2012 6:56 pm

Re: need a guide

Postby Claudio » Mon Jun 25, 2012 10:06 pm

Das Ich kann im Augenblick nicht gefunden werden, weil es Vergangenheit und Zuckunft braucht um zu leben,im Jetzt gibt es kein Ich.

User avatar
Ingen
Posts: 1643
Joined: Mon Sep 19, 2011 8:39 pm
Location: Denmark

Re: need a guide

Postby Ingen » Mon Jun 25, 2012 10:37 pm

Ja, da bist du doch schon auf dem richtigen Weg!

Das Ich besteht nur aus Gedanken.

Wo kommen die Gedanken her? Machst du die selbst? Denkst du dir die aus? Weißt du, was dein nächster Gedanke sein wird?

User avatar
Claudio
Posts: 26
Joined: Sat Jun 09, 2012 6:56 pm

Re: need a guide

Postby Claudio » Tue Jun 26, 2012 8:13 am

Die Gedanken kommen aus dem Nichts.Ich bin der Beobachter der Gedanken.Und ich weiss nicht was mein nächster Gedanke sein wird.Ich weiss das weil ich meine Gedanken beobachte,während ich still sitze,oder im Alltag,was aber schwieriger ist als wenn ich still sitze.Ich habe diese Übung von Michael Hall gelernt.Aber ich bin noch immer meistens in den Gedanken verloren,in meiner Geschichte.Mir fehlt glaube ich der Durchbruch.Übrigens gefällt mir deine Klahrheit Ingen,du stellst sehr gute Fragen,mir gefällt deine Sprache,ich Danke dir!

User avatar
Ingen
Posts: 1643
Joined: Mon Sep 19, 2011 8:39 pm
Location: Denmark

Re: need a guide

Postby Ingen » Tue Jun 26, 2012 8:55 am

Ich weiss das weil ich meine Gedanken beobachte,während ich still sitze,oder im Alltag,was aber schwieriger ist als wenn ich still sitze
Bist du sicher, dass du deine Gedanken beobachtest? Wie funktioniert das? Ist da erst ein Gedanke, und dann taucht ein Beobachter auf, der den Gedanken betrachtet? Oder umgekehrt?

Braucht es überhaupt einen Beobachter, oder ist der Gedanke, wenn aufgetaucht, schon "automatisch" bewußt?
Aber ich bin noch immer meistens in den Gedanken verloren
Aber jetzt bist du auf dem Weg, rauszufinden, dass da nur Gedanken sind, und nichts, was sich in Gedanken verlieren könnte. Nur ein Gedanke nach dem anderen, unter anderem "ich verliere mich in Gedanken".
Übrigens gefällt mir deine Klahrheit Ingen,du stellst sehr gute Fragen,mir gefällt deine Sprache,ich Danke dir!
Danke! :)


Return to “Deutsch (Archiv)”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest