Innere Stille

User avatar
seeadler
Posts: 518
Joined: Thu May 07, 2020 2:01 pm

Re: Innere Stille

Postby seeadler » Tue Aug 31, 2021 10:09 pm

Wieder eine tolle Übung. Vielen Dank.
Sehr gern... :-)

Deine Antworten wirken ziemlich klar - es ist einfach kein "Daniel, der denkt" vorzufinden;
die Gedanken erscheinen einfach...

Aber wenn nun wirklich mal über irgendetwas gründlich nachgedacht werden muss - wie ist es dann?





Und... wer entscheidet dann?
Oder passieren Entscheidungen einfach?

Mach mal folgende Übung:

Halte eine Hand vor dich in die Luft , Handfläche nach oben.
Jetzt drehe die Hand um, Handfläche nach unten.
Dreh sie wieder um, Handfläche nach oben, und beobachte ganz genau, was in der direkten Erfahrung passiert, schiebe soweit es geht die Gedanken beiseite.
Dreh die Handfläche noch ein paar Mal hin und her.
Gibt es irgendwas / irgendjemanden der den Moment des Drehens wählt?
Kannst du in direkter Erfahrung einen der wählt oder einen Entscheider finden?
Wird das von einem Gedanken kontrolliert ?
Wann genau taucht ein Gedanke "ich drehe die Hand" auf? Vor der Bewegung, während oder danach ?

User avatar
lowsens
Posts: 41
Joined: Thu Aug 05, 2021 8:43 pm

Re: Innere Stille

Postby lowsens » Sat Sep 04, 2021 2:02 pm

Aber wenn nun wirklich mal über irgendetwas gründlich nachgedacht werden muss - wie ist es dann?
Es tauchen auch teilweise starke Gefühle auf, Erinnerungen, aber letztendlich sind das alles auch nur Gedanken. Es lässt sich Tatsächlich immer wieder darauf reduzieren.

Halte eine Hand vor dich in die Luft , Handfläche nach oben.
Jetzt drehe die Hand um, Handfläche nach unten.
Dreh sie wieder um, Handfläche nach oben, und beobachte ganz genau, was in der direkten Erfahrung passiert, schiebe soweit es geht die Gedanken beiseite.
Dreh die Handfläche noch ein paar Mal hin und her.
Gibt es irgendwas / irgendjemanden der den Moment des Drehens wählt?
Kannst du in direkter Erfahrung einen der wählt oder einen Entscheider finden?
Wird das von einem Gedanken kontrolliert ?
Wann genau taucht ein Gedanke "ich drehe die Hand" auf? Vor der Bewegung, während oder danach ?
Ich kann tatsächlich keinen Gedanken finden der sagt: Jetzt!
Keinen Entscheider, ich drehe sie einfach Mal um. Nach dem Umdrehen kommt halt der Gedanke: Ah, jetzt ist sie gedreht. Tatsächlich sehr abstrakt. Da merkt man wie wenig Beachtung man dem täglichen Tun schenkt. Alles überlagert von Gedanken.

User avatar
seeadler
Posts: 518
Joined: Thu May 07, 2020 2:01 pm

Re: Innere Stille

Postby seeadler » Sat Sep 04, 2021 8:17 pm

Ich kann tatsächlich keinen Gedanken finden der sagt: Jetzt!
Keinen Entscheider, ich drehe sie einfach Mal um. Nach dem Umdrehen kommt halt der Gedanke: Ah, jetzt ist sie gedreht.
ja genau... natürlich kann schon ein Gedanke erscheinen "Jetzt!" und dann dreht sich die Hand...oder eben auch nicht. Es wäre dann die Frage: Woher kommt der Gedanke? und: ist ein kausaler Zusammenhang zwischen Gedanke und Drehen nicht auch nur ein Gedanke?
Jedenfalls: Kein Entscheider zu finden. Ist das vollkommen klar?



Ich würde dich jetzt gern auf eine kleine Reise zur direkten Erfahrung "Spüren" mitnehmen.
Um auch hier zu schauen: Was ist wirklich da, und was nur Geschichte?


Du kannst die folgende Übung auch aufs Handy sprechen und dann abhören.

Finde einen ruhigen Ort und eine ruhige Zeit.
Lege dich hin, schließe die Augen und entspanne dich. Entspannung. Und Freude an der Übung! Gedanken mögen die Situation vielleicht beschreiben als "Ich liege hier" oder "Mein Körper liegt hier" oder "Ein Körper liegt hier auf einem Sofa". Aber kannst du diese beschreibenden Gedanken für die Dauer der Übung ausblenden und in einer entspannten Art und Weise nur Empfindung betrachten? Gedanken mögen vielleicht sagen, dass da ein angenehmer Druck ist am Rücken. Aber nur auf Empfindung achtend, woher wüsstest du etwas von "Druck" oder "Rücken"?

Wenn du dort angekommen bist, betrachte bitte folgende Fragen:
1.Kannst du erkennen, wie groß der Körper ist?
2.Hat der Körper ein Gewicht oder Umfang?
3.Hat dein Körper in der aktuellen Erfahrung eine Gestalt oder Form?
4.Gibt es eine Grenze zwischen dem Körper und der Kleidung?
Gibt es eine Grenze zwischen dem Körper und der Unterlage?
5.Nur im Spüren, weißt du wieviel Zehen du hast, weiß das Spüren überhaupt was von Zehen, oder ist da einfach nur eine Empfindung?
6.Gibt es ein innen oder außen? Falls es ein innen gibt - innen wovon genau? Falls es ein außen gibt, das Außen wovon genau?
7.Worauf bezieht sich das Wort/die Bezeichnung 'Körper' eigentlich?
8.Fehlt irgendetwas, wenn du dich so erfährst?
9.Hat Wahrnehmung einen bestimmten Ort?


viel Spaß :-)

User avatar
seeadler
Posts: 518
Joined: Thu May 07, 2020 2:01 pm

Re: Innere Stille

Postby seeadler » Tue Sep 07, 2021 9:32 am

Hallo Daniel,

bist du noch dabei?

User avatar
lowsens
Posts: 41
Joined: Thu Aug 05, 2021 8:43 pm

Re: Innere Stille

Postby lowsens » Fri Sep 10, 2021 9:27 am

Hallo Kalle.

Ja, bin noch dabei. Die aktuelle Übung weist ein paar Schwierigkeiten auf.

Ich merke nach kurzer Zeit wie der Körper anfängt zu kribbeln und das Gefühl von Weite/Leere erscheint.

Und kurze Zeit später bin ich eingeschlafen. Dieses Gefühl von Weite, obwohl Weite natürlich nur der Gedanke ist.

Aber ich bleibe dran, bin dran. 😊👍
Es bleibt spannend.

LG Daniel

User avatar
seeadler
Posts: 518
Joined: Thu May 07, 2020 2:01 pm

Re: Innere Stille

Postby seeadler » Fri Sep 10, 2021 8:51 pm

alles klar.

Du kannst die Übung auch im Sitzen machen, und erstmal nur ein paar Fragen anschauen.

User avatar
lowsens
Posts: 41
Joined: Thu Aug 05, 2021 8:43 pm

Re: Innere Stille

Postby lowsens » Mon Sep 13, 2021 9:31 pm

Hallo Kalle.

Im Sitzen geht's etwas besser. Aber auch da nickte ich öfters ein. 😊🙈
1.Kannst du erkennen, wie groß der Körper ist?
Nein, kann ich nicht. Ich kann kaum in Worte fassen wie es sich überhaupt anfühlt. Schwerelos im Weltall trifft es irgendwie. Zumindest Stelle ich es mir so vor.
2.Hat der Körper ein Gewicht oder Umfang?
Nein, davon ist auch nichts zu spüren.
6.Gibt es ein innen oder außen? Falls es ein innen gibt - innen wovon genau? Falls es ein außen gibt, das Außen wovon genau?
In diesem Zustand des Spürens ist weder ein innen noch ein Außen erkennbar. Jedenfalls kein "mein Körper" und "das Sofa". Man spürt eher einen zentralen Punkt und etwas was einen umgibt. Besser kann ich es nicht beschreiben.

User avatar
lowsens
Posts: 41
Joined: Thu Aug 05, 2021 8:43 pm

Re: Innere Stille

Postby lowsens » Tue Sep 14, 2021 1:16 pm

3.Hat dein Körper in der aktuellen Erfahrung eine Gestalt oder Form?
Ich kann nichts dergleichen fühlen.
4.Gibt es eine Grenze zwischen dem Körper und der Kleidung?
Gibt es eine Grenze zwischen dem Körper und der Unterlage?
Nein, ein Grenze ist nicht fühlbar. Man kann Drück spüren, aber keine Grenze.

User avatar
seeadler
Posts: 518
Joined: Thu May 07, 2020 2:01 pm

Re: Innere Stille

Postby seeadler » Tue Sep 14, 2021 2:22 pm

Schön beobachtet :-)

Ich warte dann noch auf die restlichen Antworten.

User avatar
lowsens
Posts: 41
Joined: Thu Aug 05, 2021 8:43 pm

Re: Innere Stille

Postby lowsens » Mon Sep 20, 2021 1:25 pm

7.Worauf bezieht sich das Wort/die Bezeichnung 'Körper' eigentlich?
Es kann eigentlich nur ein Label sein. Ein Ding das der Verstand genannt hat.
8.Fehlt irgendetwas, wenn du dich so erfährst?
Nein, ich konnte nichts finden.
9.Hat Wahrnehmung einen bestimmten Ort?
Auch da konnte ich nichts finden. Es tauchen immer nur wieder Gedanken auf die etwas benennen möchten.


Tut mir leid, dass es wieder so lange gedauert hat. Ich kann gar nicht erklären warum ich so lange gebraucht habe mich zu melden. Ich finde es nämlich nach wie vor total interessant. Aber irgendwie kommt immer etwas dazwischen. Kann es sein dass ich mich selbst abzulenken Versuche?

LG Daniel

User avatar
seeadler
Posts: 518
Joined: Thu May 07, 2020 2:01 pm

Re: Innere Stille

Postby seeadler » Tue Sep 21, 2021 4:51 pm

Hallo Daniel,

wie schon eingangs gesagt ist es Bedingung für diese Untersuchung, dass wir uns täglich schreiben - es funktioniert nicht anders. Wenn diese Bereitschaft momentan nicht da ist, ist es wahrscheinlich nicht der richtige Zeitpunkt.
Melde dich einfach, wenn es nichts mehr gibt, was wichtiger ist.

Lieben Gruß

Kalle

User avatar
lowsens
Posts: 41
Joined: Thu Aug 05, 2021 8:43 pm

Re: Innere Stille

Postby lowsens » Tue Sep 21, 2021 9:28 pm

Hallo Kalle.

Du hast Recht. Ich gelobe Besserung. Ich mache mir eine tägliche Erinnerung in den Kalender.

Wenn man sich jeden Tag damit beschäftigt, klappt es auch besser. Wie bei allem Anderen auch.

Lieben Gruß

Daniel

User avatar
seeadler
Posts: 518
Joined: Thu May 07, 2020 2:01 pm

Re: Innere Stille

Postby seeadler » Thu Sep 23, 2021 7:15 pm

hm, also wenn du dir das in den Kalender eintragen musst, dann kann das ja nicht von sonderlich großem Interesse für dich sein...

Worum genau geht es dir denn? Was ist die Frage?

LG, Kalle

User avatar
lowsens
Posts: 41
Joined: Thu Aug 05, 2021 8:43 pm

Re: Innere Stille

Postby lowsens » Thu Sep 23, 2021 8:45 pm

Worum genau geht es dir denn? Was ist die Frage?
Wie am Anfang erwähnt würde ich gerne eine innere Ruhe in meinem Kopf herstellen. Weniger Gedankenwirrwarr. Und bei den Übungen waren diese Momente immer wieder präsent.

Natürlich waren auch oft viele Gedanken da, aber ich konnte sie dann weiter ziehen lassen. Deshalb möchte ich das gerne weiter verfolgen.

Ich hoffe ich konnte deine Fragen damit beantworten. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich ganz verstanden habe auf was genau du deine Fragen abzielen.

LG Daniel

User avatar
seeadler
Posts: 518
Joined: Thu May 07, 2020 2:01 pm

Re: Innere Stille

Postby seeadler » Fri Sep 24, 2021 8:41 pm

Worum genau geht es dir denn? Was ist die Frage?
Wie am Anfang erwähnt würde ich gerne eine innere Ruhe in meinem Kopf herstellen. Weniger Gedankenwirrwarr.
ok. Wer genau möchte eine innere Ruhe herstellen? Kannst du mir den beschreiben?


Return to “Deutsch”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest