Hilfe zum Loslassen

User avatar
Barbarossa
Posts: 925
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: Hilfe zum Loslassen

Postby Barbarossa » Thu Jul 11, 2019 4:14 pm

Aber diese Aufmerksamkeit ist selber leer.
Wie wird diese dann erkannt?
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
Lonard
Posts: 73
Joined: Sat Jun 29, 2019 4:06 pm

Re: Hilfe zum Loslassen

Postby Lonard » Thu Jul 11, 2019 4:40 pm

Aber diese Aufmerksamkeit ist selber leer.
Wie wird diese dann erkannt?

Diese ständige Aufmerksamkeit wird nicht als "etwas" erkannt.
Sie bleibt einfach übrig, nachdem alle Sinneseindrücke, Gedanken und Gefühle subtrahiert wurden.

Diese "Aufmerksamkeit" ist wie das Lebendig-sein, das leere Bewusstsein oder die Lebenskraft. Und sie ist total friedlich und ruhig!

User avatar
Barbarossa
Posts: 925
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: Hilfe zum Loslassen

Postby Barbarossa » Thu Jul 11, 2019 4:59 pm

Diese ständige Aufmerksamkeit wird nicht als "etwas" erkannt.
Wenn du diese Aufmerksamkeit noch nie als 'etwas' erkannt hast, wie kannst du dir dann sicher sein, dass das mehr als nur eine Vorstellung ist?
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
Lonard
Posts: 73
Joined: Sat Jun 29, 2019 4:06 pm

Re: Hilfe zum Loslassen

Postby Lonard » Thu Jul 11, 2019 5:09 pm

Wenn du diese Aufmerksamkeit noch nie als 'etwas' erkannt hast, wie kannst du dir dann sicher sein, dass das mehr als nur eine Vorstellung ist?

Weil ich nach der Subtraktion von allen Sinnen ja noch "da" bin. Wenn mir durch eine Krankheit alle Sinne genommen würden, dann wäre ich ja auch noch da, weil diese Aufmerksamkeit - oder Präsenz - nicht verschwinden würde. Es ist das "am Leben sein", was bleibt.

Erkennen kann ich es jedoch nicht, und ganz sicher kann ich mir dessen auch nicht sein.

User avatar
Barbarossa
Posts: 925
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: Hilfe zum Loslassen

Postby Barbarossa » Thu Jul 11, 2019 6:24 pm

Weil ich nach der Subtraktion von allen Sinnen ja noch "da" bin.
Und wenn dieses Ich in diesem Sinne nur eine Vorstellung ist?


Nimm eine Erfahrung her, eine die sich gut beobachten lässt, vielleicht ein Geruch oder ein Geschmack.
Schnap dir einen Apfel z.b., und beiss' hinein.
Beobachte wie der Geschmack langsam entsteht, wie er sich ausbreitet und intensiver wird, langsam abklingt und dann verschwindet.

-bevor du in den Apfel beisst - wenn kein Geschmack da ist - ist da eine leere "Geschmacksleinwand"?

-wenn der Geschmack da ist, erscheint er 'in der Aufmerksamkeit', 'vor der Aufmerksamkeit', 'hinter', 'über' oder 'unter' der Aufmerksamkeit?

-ist da irgendwo Aufmerksamkeit? oder nur der Geschmack?

-wenn der Geschmack weg ist, bleibt eine leere 'Geschmacksleinwand'?
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
Lonard
Posts: 73
Joined: Sat Jun 29, 2019 4:06 pm

Re: Hilfe zum Loslassen

Postby Lonard » Thu Jul 11, 2019 8:56 pm

Nimm eine Erfahrung her, eine die sich gut beobachten lässt, vielleicht ein Geruch oder ein Geschmack.
Schnap dir einen Apfel z.b., und beiss' hinein.
Beobachte wie der Geschmack langsam entsteht, wie er sich ausbreitet und intensiver wird, langsam abklingt und dann verschwindet.

-bevor du in den Apfel beisst - wenn kein Geschmack da ist - ist da eine leere "Geschmacksleinwand"?
Ja, das könnte man so sagen. Ich würde es dann allerdings nicht Geschmacksleinwand nennen, sondern einfach nur Leinwand.

-wenn der Geschmack da ist, erscheint er 'in der Aufmerksamkeit', 'vor der Aufmerksamkeit', 'hinter', 'über' oder 'unter' der Aufmerksamkeit?
Ganz klar in der Aufmerksamkeit. Der Geschmack wird in diesem Moment die Aufmerksamkeit bzw. die Leinwand.

Das ist ein guter Vergleich, denn während ein Kinofilm läuft, tritt die Leinwand ja auch in den Hintergrund und "wird" zum Film.

-ist da irgendwo Aufmerksamkeit? oder nur der Geschmack?
Die leere Aufmerksamkeit verschwindet, und dann ist da nur der Geschmack.

-wenn der Geschmack weg ist, bleibt eine leere 'Geschmacksleinwand'?
Hm... Eine leere Leinwand ja. Aber keine leere Geschmacksleinwand, das wäre dann schon wieder mit Erwartung eines Geschmacks verbunden.

User avatar
Barbarossa
Posts: 925
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: Hilfe zum Loslassen

Postby Barbarossa » Thu Jul 11, 2019 9:17 pm

Weil ich nach der Subtraktion von allen Sinnen ja noch "da" bin.
Und wenn dieses Ich in diesem Sinne nur eine Vorstellung ist?
Auf diese Frage bist du nicht eingegangen.
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
Lonard
Posts: 73
Joined: Sat Jun 29, 2019 4:06 pm

Re: Hilfe zum Loslassen

Postby Lonard » Thu Jul 11, 2019 9:28 pm

Weil ich nach der Subtraktion von allen Sinnen ja noch "da" bin.
Und wenn dieses Ich in diesem Sinne nur eine Vorstellung ist?
Auf diese Frage bist du nicht eingegangen.

Ja richtig. Ich hätte besser schreiben müssen, dass nach der Subtraktion von allen Sinnen immer noch irgendeine Form von Gewahrsein oder Aufmerksamkeit da ist. Das Wörtchen "ich" war nur die umgangssprachliche Formulierung dafür.

Oder anders gesagt:
wenn dieses Ich in diesem Sinne nur eine Vorstellung ist?
Das, was diese (falsche) Vorstellung von einem Ich hat, ist das Gewahrsein, die Aufmerksamkeit, die Leinwand.

--

Ich glaub' ich winde mich hier um den heißen Brei herum, aber ich kann es noch nicht besser erkennen.

User avatar
Barbarossa
Posts: 925
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: Hilfe zum Loslassen

Postby Barbarossa » Thu Jul 11, 2019 9:44 pm

Ich hätte besser schreiben müssen, dass nach der Subtraktion von allen Sinnen immer noch irgendeine Form von Gewahrsein oder Aufmerksamkeit da ist.
Was bleibt von der Aufmerksamkeit ohne der Vorstellung davon?
Die Aufmerksamkeit selbst hast du nicht finden können - ist es möglich, dass Aufmerksamkeit nur eine Vorstellung ist, nur ein Gedanke?
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
Lonard
Posts: 73
Joined: Sat Jun 29, 2019 4:06 pm

Re: Hilfe zum Loslassen

Postby Lonard » Thu Jul 11, 2019 9:49 pm

Was bleibt von der Aufmerksamkeit ohne der Vorstellung davon?
Die Aufmerksamkeit selbst hast du nicht finden können - ist es möglich, dass Aufmerksamkeit nur eine Vorstellung ist, nur ein Gedanke?

Ja, sobald ich versuche es zu beschreiben, entsteht eine Vorstellung, die ich hier dann in Gedanken und Worte kleide.

Wenn ich nicht das jedoch nicht beschreiben muss, dann ist es einfach nur ... da sein.

User avatar
Barbarossa
Posts: 925
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: Hilfe zum Loslassen

Postby Barbarossa » Fri Jul 12, 2019 7:51 am

Hilf mir, diese Aufmerksamkeit, dieses da sein zu finden, ich kann das nicht erkennen.
Hier sind Farben, Geräusche, Geschmäcker, Gerüche, Empfindung und Gedanken. Ansonsten kann ich nichts finden.
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
Lonard
Posts: 73
Joined: Sat Jun 29, 2019 4:06 pm

Re: Hilfe zum Loslassen

Postby Lonard » Fri Jul 12, 2019 5:37 pm

Ich versuche gerade, die vielen aufkommenden, gedanklichen Erklärungen aus meinen Studien der letzten Jahre auszublenden, um mich für deine Frage auf die direkte Erfahrung zu stützen.

Das kann noch ein paar Stunden dauern, ich melde mich morgen wieder.

Danke für deine Geduld :-)

User avatar
Barbarossa
Posts: 925
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: Hilfe zum Loslassen

Postby Barbarossa » Fri Jul 12, 2019 10:19 pm

Ich versuche gerade, die vielen aufkommenden, gedanklichen Erklärungen aus meinen Studien der letzten Jahre auszublenden, um mich für deine Frage auf die direkte Erfahrung zu stützen.
Das hört sich gut an! :-)
Nimm dir die Zeit die du brauchst, wir haben haben hier keinen Stress.
Ich freu' mich auf deine Antwort.
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
Lonard
Posts: 73
Joined: Sat Jun 29, 2019 4:06 pm

Re: Hilfe zum Loslassen

Postby Lonard » Sat Jul 13, 2019 12:12 pm

Hilf mir, diese Aufmerksamkeit, dieses da sein zu finden, ich kann das nicht erkennen.
Hier sind Farben, Geräusche, Geschmäcker, Gerüche, Empfindung und Gedanken.

Die Beobachtungen der letzten Stunden bestätigen folgendes:

Nichts von alledem, was ich tue, scheint bewusst entschieden zu werden, sondern alles geschieht aufgrund von Impulsen und Gedanken, welche spontan erscheinen. Ich habe keine Kontrolle darüber, was meine Interessen sind, welchen Menschen ich mag oder nicht mag, welche Speisen ich gerne esse, oder welche Biersorte in meinem Einkaufskorb landet. Da ist kein Steuermann im Kopf, der dies tut, sondern alles ist wie ein sehr realistischer und passiver Film, der aus der Ich-Perspektive erlebt wird - inklusive der Farben, Geräusche, Geschmäcker, Gerüche, Empfindung und Gedanken.

Und das einzige was an der Ich-Perspektive festhalten lässt ist, dass dies alles aus der Perspektive des Lonard erlebt wird. Es ist eine Existenz da, ein Leben, welches alles dies wahrnimmt. Auch das Schreiben jetzt gerade hier. Was diese Existenz (oder ‚Aufmerksamkeit‘ oder ‚Wahrnehmung‘ oder 'Leben') ist, das kann nicht erkannt werden. Trotzdem geschieht alles das in dieser Existenz.

Ansonsten kann ich nichts finden.

Ich auch nicht. Da ist nichts, was gefunden wurde. Diese Existenz scheine keine Eigenschaften, keine Absichten und auch keine Vorlieben zu haben. Sie ist einfach nur da.

User avatar
Barbarossa
Posts: 925
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: Hilfe zum Loslassen

Postby Barbarossa » Sat Jul 13, 2019 7:56 pm

Hi, ich komme heute leider nicht mehr dazu, dir zu antworten. Ich melde mich morgen wieder.
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma


Return to “Deutsch (Archiv)”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest