Schleierhaft

User avatar
Barbarossa
Posts: 667
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: Schleierhaft

Postby Barbarossa » Tue Mar 05, 2019 7:47 pm

Klar, die Gedanken, Empfindungen, der Ärger sind da.
Aber:
Ich ärgere mich über eine Person, nachdem sie was Bestimmtes gesagt hat
Gibt es die zwei Personen überhaupt?
Nein
Ist dieser Gedanke wahr?
Nein. Alles fiktiv als Geschichte.
Bezieht sich der Ärger vielleicht auch nur auf eine fiktive Geschichte?
Wenn ja würde es ja keinen Sinn machen, diesen Ärger ernst zu nehmen.?
In solchen Situationen (wenn z.b. Ärger und Ich-Verhaftung aufkommt), schaue nach einem Grund, weswegen du diesem Ärger nachgehen solltest.
Schaue, was du finden kannst, was dich veranlasst, diesen Ärger ernst zu nehmen?
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
Seeyoumartin
Posts: 60
Joined: Sun Jan 27, 2019 4:09 pm

Re: Schleierhaft

Postby Seeyoumartin » Wed Mar 06, 2019 2:13 pm

In solchen Situationen (wenn z.b. Ärger und Ich-Verhaftung aufkommt), schaue nach einem Grund, weswegen du diesem Ärger nachgehen solltest.
Da ist kein Grund! Trotzdem geschieht der Ärger und das Nachgehen.
Schaue, was du finden kannst, was dich veranlasst, diesen Ärger ernst zu nehmen?
Ich will nicht psychologisieren und sagen, dass der fiktiven Gedankengeschichte mehr geglaubt wird als dem, was durch Schauen erfahren wird. Ist das Schauen der Beobachter, ist kein dem Ärger Nachgehen.

User avatar
Barbarossa
Posts: 667
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: Schleierhaft

Postby Barbarossa » Wed Mar 06, 2019 10:37 pm

Trotzdem geschieht der Ärger und das Nachgehen.
Dann wird diesen fiktiven Geschichten anscheinend noch eine gewisse Echtheit beigemessen.

Da ist kein Grund!
"Eine Person sagt etwas bestimmtes" > eine banale, alltägliche, quasi belanglose Situation.
Warum sich über so etwas Ärgern?
Warum steigt dazu Ärger auf?
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
Seeyoumartin
Posts: 60
Joined: Sun Jan 27, 2019 4:09 pm

Re: Schleierhaft

Postby Seeyoumartin » Fri Mar 08, 2019 5:48 am

Dann wird diesen fiktiven Geschichten anscheinend noch eine gewisse Echtheit beigemessen.
Das kommt vor, richtig.
Warum steigt dazu Ärger auf?
Gute Frage.... Es geschieht. Hat diese Frage eine Antwort? Warum steigt Schmerz auf. Kann das immer beantwortet werden? Wenn das Beobachtende und das Beobachtete eins ist, ist ja Ärger sehr flüchtig.

User avatar
Barbarossa
Posts: 667
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: Schleierhaft

Postby Barbarossa » Fri Mar 08, 2019 6:48 am

Warum steigt dazu Ärger auf?
Gute Frage.... Es geschieht. Hat diese Frage eine Antwort? Warum steigt Schmerz auf. Kann das immer beantwortet werden?
Vielleicht nicht immer, aber in diesem Fall kann es beantwortet werden.

Was ist denn Ärger überhaupt, theoretisch gesehen?
Wenn ich mit allem einverstanden wäre, wenn für mich alles, was auch immer passiert, in Ordnung wäre, wäre ich dann jemals verärgert?
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
Seeyoumartin
Posts: 60
Joined: Sun Jan 27, 2019 4:09 pm

Re: Schleierhaft

Postby Seeyoumartin » Sun Mar 10, 2019 5:28 pm

Was ist denn Ärger überhaupt, theoretisch gesehen?
Eingebildete Unzufriedenheit über etwas, weil es anders ist, als es in der Vorstellung sein sollte.
Wenn ich mit allem einverstanden wäre, wenn für mich alles, was auch immer passiert, in Ordnung wäre, wäre ich dann jemals verärgert?
Nein.

User avatar
Barbarossa
Posts: 667
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: Schleierhaft

Postby Barbarossa » Sun Mar 10, 2019 9:16 pm

Gibt es da vielleicht ein Muster - ähneln sich diese Situationen?

Welchen Zweck erfüllt die Vorstellung und das Festhalten daran?
Soll da z.B. vielleicht etwas geschütz werden?
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
Barbarossa
Posts: 667
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: Schleierhaft

Postby Barbarossa » Sun Mar 10, 2019 9:37 pm

Aber die wohl wichtigste Frage:
Ist an dieser Vorstellung was dran?
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
Seeyoumartin
Posts: 60
Joined: Sun Jan 27, 2019 4:09 pm

Re: Schleierhaft

Postby Seeyoumartin » Wed Mar 13, 2019 10:30 pm

Gibt es da vielleicht ein Muster - ähneln sich diese Situationen?
Es ist immer eine Art kleben bleiben. Es ist zwar was Vertrautes, aber trotzdem fragt man sich, ob das sein muss. Man fühlt sich gefangen in schlechter Stimmung.
Welchen Zweck erfüllt die Vorstellung und das Festhalten daran?
Da habe ich keinen Sinn finden können. Klar könnte ich sagen, dass damit eine Ich-Vorstellung gestärkt wird, aber gesehen habe ich das nicht wirklich.
Ist an dieser Vorstellung was dran?
Es sind Gedanken, die alles andere als gegenwartsbezogen sind, entweder deuten sie auf etwas schon Vergangenes, oder aber auch etwas Zukünftiges hin. Sie sind da und ihr Inhalt ist absolut irreführend.

User avatar
Barbarossa
Posts: 667
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: Schleierhaft

Postby Barbarossa » Thu Mar 14, 2019 6:53 am

Das festhalten an einer realitätsfremden Vorstellung bringt Schmerz mit sich.
Dann wäre es wohl das Beste, wenn man diese Vorstellung, sofern sie als solche erkannt wurde, loslassen würde.
Probier das mal.
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
Seeyoumartin
Posts: 60
Joined: Sun Jan 27, 2019 4:09 pm

Re: Schleierhaft

Postby Seeyoumartin » Thu Mar 14, 2019 8:24 am

Dann wäre es wohl das Beste, wenn man diese Vorstellung, sofern sie als solche erkannt wurde, loslassen würde.
Probier das mal.
Das mache ich.... sobald jeweils der Fokus darauf fällt... und wieder verschwindet.... wieder da ist...... durch Schauen

User avatar
Barbarossa
Posts: 667
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: Schleierhaft

Postby Barbarossa » Thu Mar 14, 2019 8:53 am

Das mache ich.... sobald jeweils der Fokus darauf fällt... und wieder verschwindet.... wieder da ist...... durch Schauen
Was passiert dann mit dem Ärger, dem kleben bleiben und der schlechten Stimmung?
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
Seeyoumartin
Posts: 60
Joined: Sun Jan 27, 2019 4:09 pm

Re: Schleierhaft

Postby Seeyoumartin » Thu Mar 14, 2019 1:24 pm

Was passiert dann mit dem Ärger, dem kleben bleiben und der schlechten Stimmung?
Im Gesamteindruck wird der Ärger, das Druckgefühl leichter..... taucht seltener auf und ist schneller weg. Das Gleiche gilt für das Gefühl des Klebens und die schlechte Stimmung. Im Moment des direkten Schauens löst sich alles in einem oder zwei Atemzügen auf.

User avatar
Barbarossa
Posts: 667
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: Schleierhaft

Postby Barbarossa » Thu Mar 14, 2019 4:08 pm

Sehr schön.

Auch wenn es klar ist, dass an den Geschichten nichts dran ist, ist es eine alte eingefahrene Gewohnheit, dass darauf eingegangen wird, dass diesem "es sollte aber so sein..." Glaube geschenkt wird.
Diese Gewohnheit verschwindet leider nicht einfach so und von heute auf morgen.
Es geht darum diese Geschichten als solche, als reine Geschichten, zu erkennen. Wieder und wieder.

Das Resultat ist nicht, dass die Geschichten nicht mehr auftauchen. Ihnen wird aber nicht mehr geglaubt.
Dem Ärger, dem Druckgefühl, dem kleben bleiben, der schlechten Stimmung wird dadurch die Basis entzogen, und sie entstehen erst garnicht.
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
Barbarossa
Posts: 667
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: Schleierhaft

Postby Barbarossa » Sun Mar 17, 2019 10:26 am

Wie geht's dir damit?
Hast du Fragen dazu?
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma


Return to “Deutsch (Archiv)”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests