ausschritt

User avatar
nadeloehr
Posts: 18
Joined: Wed Dec 05, 2018 1:18 pm

Re: ausschritt

Postby nadeloehr » Sun Dec 16, 2018 12:53 am

Die Frage ist: was hat das Geräusch mit der Vorstellung zu tun? Untersuche das einmal :)
da ist eine vermeintliche kopplung. gedanklich hergeleitet koennte man ueber konditionierung sprechen und erinnerung.
In der direkten erfahrung ist einfach synchronizitaet da. Geraeusch, vorstellung, hand in hand, im direkten erfahren weisz ich nicht wo das eine anfaengt und das andere aufhoert. Es kommt gemeinsam. Es geht gemeinsam.
Gefühle und Gedanken sind echt oder? Sie sind erfahrbar. Hier ist die Frage ob der gedankeninhalt echt ist.
Da ist in mir wirklich ein schwerwiegendes problem, grad wenn gedanken angeschaut werden, eine unterscheidung zwischen inhalt und "bezeichnung" zu sehen. Die bezeichnung "gedanke" ist ja wiederum ein gedanke, der einfach als ettikett dient, zur kategorisierung.
Gedanken sind erfahrbar durch das denken, ja. Aber das denken ist sein inhalt. Der gedanke ist ja bild und ton und geschmack und emotion und alles in einem aufblitzend.

Und nochmal, echt in welchem sinne? Dass es andere, die es ja als entitaeten auch nicht gibt, verifizieren koennten? Was heiszt hier echt?
Wie koennte etwas unechtes erfahrbar sein?
Das ist eine gedankliche Herleitung oder? Hast du vielleicht auf dein Wissen zugegriffen. Wenn es keine jemand gibt dann können wir auch keine Suppe sein ;) 
Nein. Es ist keine gedankliche herleitung.
Mit suppe meine ich einfach einheit.
Das vermeintliche ich. Ist das etwas was du sehen kannst?etwas greifbares? Kannst du es mal suchen wie einen Schlüssel?
Das bewusstsein laesst sich auch nicht suchen wie einen schluessel.
Und klar ist diese ich geschichte nur das. Eine gedankliche konstruktion. Eine story.

Mein problem ist im moment eher dass mir scheint, dass so ziemlich alles eine story ist. Das leiseste wissen ist ne story. Alles, was der verstand produziert ist eine story.
Damit aber relativiert sich wiederum die erste erkenntnis.
Bzw verliert an bedeutung.

Um aus einem glas zu trinken muss da eine story sein ueber wasser und ueber das glas und eine story wie das glas das wasser zum mund tragen kann. Das sind alles stories.

Das ich ist nur eine davon.
Sind die anderen geschichten echter nun als die ich story?

Echt, aus meiner erfahrung, existiert nicht. Nicht als frage, nicht als antwort. Es ist das, was ist.
Das was passiert, ist.
Echt? Scheinbar.

User avatar
Philo
Posts: 582
Joined: Sun Jul 17, 2016 9:43 am

Re: ausschritt

Postby Philo » Sun Dec 16, 2018 10:57 am

Hi,

Ja okay ich kann es auch anders ausdrücken. Der gedankeninhalt ist nicht mit den Sinnen erfahrbar...

Hierzu eine Übung.

Schließe die Augen.

Stelle dir einen Apfel vor. Wie sieht er aus? Wonach schmeckt er? Wonach riecht er? Stelle dir vor wie du reinbeißt. Ist er süß oder sauer?

Nun mach die Augen auf. Ist der Apfel wirklich da? Kannst du ihn sehen? Ist er irgendwie anders erfahrbar?

Schließe wieder die Augen.

Nun mache das mit dem „ich“ stelle es dir vor. Wie sieht es aus? Was tut es gerade? Hat es einen Geruch?

Mach die Augen wieder auf. Ist das „ich“ wirklich da? Kannst du es sehen? Oder irgendwie anders erfahren?

Teste es mal aus.

Lg

Philo
Du wirst die Wahrheit erkennen,und die Wahrheit wird dich frei machen.

User avatar
nadeloehr
Posts: 18
Joined: Wed Dec 05, 2018 1:18 pm

Re: ausschritt

Postby nadeloehr » Mon Dec 17, 2018 1:45 am

Dass gedanken und vorstellungen nicht mit den fuenf sinnen erfahrbar sind, nun, das ist offensichtlich.
Dass gedanken und vorstellungen ueberhaupt erfahrbar sind, das ist das grosze wunder.
Zudem, wenn ich in gedanken in einen saftigen, leicht saeuerlichen apfel beisse, dann laeuft mir im mund das wasser zusammen, es gibt also eine klare koerperliche reaktion auf die vorstellung. Der beispiele waeren viele.

Aber die vorstellung ist nicht die erfahrung des apfels. Die vorstellung ist eher eine erinnerung oder viele. Geschichten eben. Wenn das obst niemals in beruehrung mit den sinnen des koerpers gekommen waer, gaebe es keine vorstellung, die wiederum ein filter fuer zukuenftige erfahrung werden soll.
Das ich ist auf aehnliche art gebildet worden.
Da gabs die erfahrung, dass die umwelt diesen koerper hier, diese perspektive des bewusstseins, wie eine entitaet behandelt hat, dem hier schuld zugewiesen hat oder lob, ihm geschichten erzaehlt hat darueber wie es ist und was es bedeutet, dass es so ist.
Dies alles ist ein filter geworden. Das ich ist eine funktion, und wahrgenommenes wird durchgeschleust.

Es ist ein gedanke. Das, was sich Ich nennt.

Blosz, das gewahrsein selbst, das, worin und womit erfahrung erfahren wird, erst moeglich ist, das ist nicht erfahrbar durch die sinne. Kein ohr kann das hoeren hoeren oder ein auge das sehen sehen.
Auch ein gedanke kann sich das denken nicht denken.
Sehen, hoeren, denken ..koennen nur wahrgenommen werden durch gewahrsein, bewusstsein.
Es ist jenseits von erfahrung.

User avatar
Philo
Posts: 582
Joined: Sun Jul 17, 2016 9:43 am

Re: ausschritt

Postby Philo » Mon Dec 17, 2018 7:30 pm

Hi

Das ich ist eine Funktion. Schreibst du.

Im nächsten Satz schreibst du. Das ich ist ein Gedanke.

Was können Gedanken tun? Können Gedanken wahrnehmen?

Hast du eigentlich die Übung gemacht. Klingt nicht so :) es ist wichtig das du die Übungen machst. Auch wenn es sehr offensichtlich scheint ;)

Lg

Philo
Du wirst die Wahrheit erkennen,und die Wahrheit wird dich frei machen.

User avatar
nadeloehr
Posts: 18
Joined: Wed Dec 05, 2018 1:18 pm

Re: ausschritt

Postby nadeloehr » Tue Dec 18, 2018 7:17 pm

Was können Gedanken tun? Können Gedanken wahrnehmen?
Gedanken koennen wahrnehmung lenken und faerben.
Jeder gedanke ist eine organisationsart, also hat filter-funktion.
Der ich gedanke genauso.

Und ich hab die uebung gemacht. Mit nem apfel, mit anderen menschen, mit dem ich.

Dass das ich sich nicht fuehlen laesst, dass es keine grenzen hat oder die grenzen willkuerlich gesetzt werden, das wird gesehen. Sehr deutlich.

User avatar
Philo
Posts: 582
Joined: Sun Jul 17, 2016 9:43 am

Re: ausschritt

Postby Philo » Tue Dec 18, 2018 10:13 pm

Hi,
Gedanken koennen wahrnehmung lenken
Wie machen sie das?

Also kann der Gedanke „roter Elefant“ die Wahrnehmung lenken?
Dass das ich sich nicht fuehlen laesst, dass es keine grenzen hat oder die grenzen willkuerlich gesetzt werden, das wird gesehen. Sehr deutlich.
woher weißt du dann das ein ich existiert?

Was ist es das keine Grenzen hat?

Lg

Philo
Du wirst die Wahrheit erkennen,und die Wahrheit wird dich frei machen.

User avatar
nadeloehr
Posts: 18
Joined: Wed Dec 05, 2018 1:18 pm

Re: ausschritt

Postby nadeloehr » Thu Dec 20, 2018 12:50 am

Also kann der Gedanke „roter Elefant“ die Wahrnehmung lenken?
Gut, sage man, die mit den gedanken verklebten gefuehle lenken die wahrnehmung.
Wenn angst mit roten elefanten oder ekel oder freude oder was auch immer mitschwingt, dann ist es klar wie dieser gedanke die wahrnehmung lenkt.

Mit gedanke meine ich eh auch in der regel den gesamten komplex an bild/ton/gefuehl. Taucht in erfahrung in einem auf.
woher weißt du dann das ein ich existiert?
Tu ich nicht. Seit ewigkeiten such ich danach und find nichts.

Aber andere verhalten sich so als ob ein Ich hier existent waere. Seit jeher. Die ganze welt geht von vielen Ichs aus und ist entsprechend organisiert.


Was ist es das keine Grenzen hat?
Das wahrnehmen selbst? Das wissen, es ist etwas.

User avatar
Philo
Posts: 582
Joined: Sun Jul 17, 2016 9:43 am

Re: ausschritt

Postby Philo » Thu Dec 20, 2018 1:25 am

Hi
Seit ewigkeiten such ich danach und find nichts.
Gibt es denn jemanden der danach sucht und nichts findet? :)

Lg

Philo
Du wirst die Wahrheit erkennen,und die Wahrheit wird dich frei machen.

User avatar
nadeloehr
Posts: 18
Joined: Wed Dec 05, 2018 1:18 pm

Re: ausschritt

Postby nadeloehr » Thu Dec 20, 2018 3:53 pm

Hm

Wow

Lustig irgendwie. Sehr sehr.

spaeter viell. mehr.

User avatar
Philo
Posts: 582
Joined: Sun Jul 17, 2016 9:43 am

Re: ausschritt

Postby Philo » Fri Dec 21, 2018 1:25 pm

Hi

Wäre gut wenn du hier schreibst. Was ist los?

Lg

Philo
Du wirst die Wahrheit erkennen,und die Wahrheit wird dich frei machen.

User avatar
nadeloehr
Posts: 18
Joined: Wed Dec 05, 2018 1:18 pm

Re: ausschritt

Postby nadeloehr » Fri Dec 21, 2018 3:04 pm

Hm.
Es ist sehr einfach. Es ist einfacher als einfach.
All die verrenkungen es mit dem denken zu sehen, scheinen so, naja, tragikomisch.

Und dabei muss nur hingesehen werden. Da ist wirklich nichts dergleichen wie ein Ich.
Und es spielt auch absolut keine rolle wie es moeglich war etwas wahrzunehmen, das es nicht gibt.

Ueberhaupt scheint vergangenheit wie weggeblasen.
Nicht, dass es die bilder nicht gaebe. Aber sie haben kein gewicht.

Das folgende phaenomen wird bekannt sein:
Arme tragen ne gewisse zeit lang einen schweren gegenstand. Beim ablegen dann werden sie wie nach oben gezogen kurz, koennen gar nicht unten bleiben.


So ca viell als gesamteindruck.

Und frisch wirkt alles. Immer wieder erstaunlich frisch.

User avatar
Philo
Posts: 582
Joined: Sun Jul 17, 2016 9:43 am

Re: ausschritt

Postby Philo » Fri Dec 21, 2018 10:19 pm

Das hört sich wunderbar an :)

Ja es ist sehr offensichtlich und einfach

Wenn du keine weiteren Fragen hast dann genieß die nächsten 4-5 Tage

Und erzähl dann von deinem erleben und weiteren möglichen Veränderungen.

Lg

Philo
Du wirst die Wahrheit erkennen,und die Wahrheit wird dich frei machen.

User avatar
nadeloehr
Posts: 18
Joined: Wed Dec 05, 2018 1:18 pm

Re: ausschritt

Postby nadeloehr » Fri Dec 21, 2018 11:45 pm

Vielen vielen dank.

User avatar
Philo
Posts: 582
Joined: Sun Jul 17, 2016 9:43 am

Re: ausschritt

Postby Philo » Mon Dec 24, 2018 10:20 pm

Sehr gerne

Und frohe Weihnachten :)

Lg

Philo
Du wirst die Wahrheit erkennen,und die Wahrheit wird dich frei machen.

User avatar
Philo
Posts: 582
Joined: Sun Jul 17, 2016 9:43 am

Re: ausschritt

Postby Philo » Thu Dec 27, 2018 10:37 am

Hi nadeloehr

Wie geht es dir? Magst du ein bisschen berichten?

Lg

Philo
Du wirst die Wahrheit erkennen,und die Wahrheit wird dich frei machen.


Return to “Deutsch (Archiv)”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest