unpersönlich

User avatar
Sonnenstrahl
Posts: 58
Joined: Wed Jul 17, 2019 1:29 pm

unpersönlich

Postby Sonnenstrahl » Wed Jul 17, 2019 1:35 pm

Die Begleitung auf LU konzentriert sich darauf zu erkennen, dass es kein wirkliches innewohnendes Ich oder Selbst gibt - was bedeutet das für Dich?
Das wird zwar bereits gesehen,bzw.über den Verstand erfahren,was ja kein direktes Sehen ist.
Irgendwas will dies erfahren,unpersönlich leben,einfach sein!

Was führt dich zu Liberation Unleashed?
Bin zufällig über das Internet darauf gestoßen und vor längerer Zeit mit Christiane (unterwegs mit Buddha) ,durch das torlose Tor. Aber es war nur eine kurze Wahrnehmung des so seins und ist inzwischen reines Gedankengut.

Welchen Hintergrund hast du in Bezug auf deine Suche?
Es ist wie ein Wissen oder Spüren,dass das jetzige "persönliche" Erleben nicht alles ist ,so als ob etwas vergessen wurde!Viele spirituelle Bücher wurden gelesen,Satsangs auf Video geschaut und es ist inzwischen klar,dass das Suchen eher hinderlich ist ,dass es vom direkten Erleben eher ablenkt ,deshalb besteht irgendwie ein Drang mich hier anmelden zu müssen ,um einfach zu schauen was passiert.

Was erwartest du von dem Gespräch in diesem Forum?
Es ist komischerweise keine Erwartung da,mehr ein schauen wollen,was passiert.

Wie bereit bist du, deine Glaubensvorstellungen über dich in Frage zu stellen und um jeden Preis die Wahrheit zu finden?
11

User avatar
Danylela
Posts: 239
Joined: Tue Nov 14, 2017 4:25 pm

Re: unpersönlich

Postby Danylela » Thu Jul 18, 2019 6:31 am

Guten Morgen,

mein Name ist Daniela und ich werde Dich hier ein Stück weit begleiten.

Kurz zum organisatorischen: Schön wäre es wenn du dich spätestens jeden zweiten Tag melden könntest. So sehe ich das ein Interesse da ist weiter zu machen. Das wär toll. Hat du den Beitrag zum Zitieren von Matthew gelesen? Es wäre klasse wenn wir das so handhaben könnten aber da ich oft mit dem Handy online bin klappt das bei mir auch nicht immer so...

Passt das für dich?

Liebe Grüße
Daniela
Just one second can change your life

User avatar
Sonnenstrahl
Posts: 58
Joined: Wed Jul 17, 2019 1:29 pm

Re: unpersönlich

Postby Sonnenstrahl » Thu Jul 18, 2019 7:28 am

Guten Morgen Daniela,

vielen Dank erst mal,dass du mich begleiten möchtest,ich freue mich!

Es wäre klasse wenn wir das so handhaben könnten
,

Ich habe alles gelesen und bin damit einverstanden,weiß allerdings nicht,ob das mit dem Zitieren klappt,da
ich nur mit dem Tablet schreibe.
Es kann losgehen :)

Liebe Grüße

User avatar
Danylela
Posts: 239
Joined: Tue Nov 14, 2017 4:25 pm

Re: unpersönlich

Postby Danylela » Fri Jul 19, 2019 1:56 pm

Das freut mich.

Welche Erfahrungen durftest du bisher sammeln? Welche Bücher hast du busher gelesen und welche Erwartungen hast du an dieses guiding? Sei butte so konkret wie möglich😃
Just one second can change your life

User avatar
Sonnenstrahl
Posts: 58
Joined: Wed Jul 17, 2019 1:29 pm

Re: unpersönlich

Postby Sonnenstrahl » Fri Jul 19, 2019 7:29 pm

Hallo Daniela,
schön von dir zu lesen😊

Welche Erfahrungen durftest du bisher sammeln? Welche Bücher hast du busher gelesen und welche Erwartungen hast du an dieses guiding? Sei butte so konkret wie möglich😃[/quote]

Ich habe schon eine lange Reise hinter mir😉und alles quer Beet gelesen.
Sri Nisargadatta Maharaj,Rudolf Steiner,SriAurobindo,David Hawkins,Jeff Foster,Andreas Müller,Karl Renz,Toni Parson......und viele mehr.
Jetzt ist "damit"Schluss,denn irgendwie wird ja alles verstanden,es gibt keine Fragen mehr,aber leider nur verstanden und nicht erfahren!
Ich bin auch schon mal durch das "Tor" mit Christiane,die früher Guide bei euch war und eine extra Seite hat.
Es gab "danach" Momente wo einfach nur geschehen ist was war,ohne Kommentar der Gedanken,alles war "richtig"wie es war.Es war alles so natürlich,so einfach und dann kamen wieder diese "Ichgedanken" und damit "Jemand"der wieder eine Geschichte hatte.
Eine bestimmte Erwartung habe ich nicht an das Guiding,es besteht nur die Vorstellung,dass es noch eine andere Wahrnehmung gibt und vielleicht ist es ja möglich "es" zu erfahren,vielleicht auch nicht😏.

Auf jeden Fall bin ich dankbar,dass du es mit mir probierst und mal sehen,was dabei herauskommt😊!

User avatar
Danylela
Posts: 239
Joined: Tue Nov 14, 2017 4:25 pm

Re: unpersönlich

Postby Danylela » Mon Jul 22, 2019 6:26 am

Dann lass uns beginnen. Welche Instanz hat hier Erwartungen? Welche Instanz meint hier wieder in alte Muster zurückzufallen?
Hat diese Instanz eine Beschaffenheit? Wo steckt Sie und wie sieht diese Instanz aus?

Wenn du dich mit diesen Fragen etwas auseinandergesetzt hast würde ich dich bitten folgende Übung zu machen.ö Bitte berichte immer aus der direkten Erfahrung. Nicht ein "so sollte es sein weil ich es gelesen habe" sondern das was direkt erfahren wird. Mach die Übung gern öfter...ich bin gespannt.

Stell dich vor einen größeren Spiegel.

1. Schließe zuerst die Augen und fühle die Empfindungen, die als "Körper" bezeichnet werden.
2. Dann öffne die Augen und schaue in den Spiegel, während du immer noch auf die Empfindungen achtest.

Gibt es eine Verbindung zwischen den gefühlten Empfindungen und dem Bild im Spiegel? Oder nur Gedanken (und/oder mentale Bilder) die das vorschlagen?

3. Während du immer noch auf die Empfindungen achtest, bewege eine Hand und beobachte die Bewegungen im Spiegel.

Gibt es eine Verbindung zwischen der gefühlten Empfindung ( als "Hand" bezeichnet) und dem Bild der Bewegung im Spiegel?

4. Nun mach die gleiche Bewegung mit der Hand, aber diesmal schaue direkt auf die Hand, nicht in den Spiegel.


Gibt es eine Verbindung zwischen den gefühlten Empfindungen (als "Hand" bezeichnet) und dem Bild der "Bewegung"? Oder nur Gedanken deuten darauf hin?

5. Nun achte nur auf das Bild im Spiegel.

Sagt das Bild für sich allein aus, dass es "Du" oder "dein Körper" ist?

Sagt das Bild selbst in irgendeiner Weise, dass es überhaupt ein "Körper" ist?

Oder gibt es nur Farben und Formen?

6. Wo der Spiegel endet, können einige Teile des Körpers (wahrscheinlich Beine oder Füße) nicht gesehen werden.

Nur durch das Bild im Spiegel, gibt es irgendein "Wissen" , dass es Beine/Füße geben muss oder nur Gedanken und mentale Bilder, die das vorschlagen?


7. Nun dreh dich weg vom Spiegel und schau nach vorn (schau nicht direkt auf Körperteile).

Gibt es irgendwo einen "Körper" wenn alle Gedanken und Bilder ignoriert werden oder gibt es nur Empfindungen?


8. Beginne langsam zu gehen
.
Gibt es einen " Körper" der läuft oder gibt es nur Empfindungen?

Gibt es überhaupt eine Erfahrung des "Gehens" ? Oder nur GEDANKEN über "Gehen"?

Kann sowas wie "Körper" gefunden werden oder nur Gedanken über einen "Körper"?

Kann so etwas wie "Gehen" gefunden werden?

9. Sind die Empfindungen im Raum lokalisiert , (wie durch den Raum gehen) , ODER gibt es nur ein Bild, das mit "Raum" beschriftet ist und aufsteigende Empfindungen ohne eine Location?

Bin gespannt auf die Erfahrung
Just one second can change your life

User avatar
Sonnenstrahl
Posts: 58
Joined: Wed Jul 17, 2019 1:29 pm

Re: unpersönlich

Postby Sonnenstrahl » Mon Jul 22, 2019 10:11 am

Hallo Daniela,hab gerade auf alles ausführlich geantwortet und sogar skizziert und vor dem Abschicken war alles wieder weg und jetzt hab ich gerade keine Zeit mehr.
Ich probier es heute Abend noch mal.

Liebe Grüße

User avatar
Sonnenstrahl
Posts: 58
Joined: Wed Jul 17, 2019 1:29 pm

Re: unpersönlich

Postby Sonnenstrahl » Mon Jul 22, 2019 10:53 am

Geniale Übungen!
Welche Instanz hat hier Erwartungen?
Welche Instanz meint hier wieder in alte Muster zurückzufallen?
Hat diese Instanz eine Beschaffenheit? Wo steckt Sie und wie sieht diese Instanz aus?
Auf die Frage kommt keine Antwort,es kann keine Instanz gesehen und gefunden werden.
Wenn du dich mit diesen Fragen etwas auseinandergesetzt hast würde ich dich bitten folgende Übung zu machen.ö Bitte berichte immer aus der direkten Erfahrung. Nicht ein "so sollte es sein weil ich es gelesen habe" sondern das was direkt erfahren wird. Mach die Übung gern öfter...ich bin gespannt.

[quote[/quote]
Das Bild im Spiegel erscheint fremd und hat keine Verbindung zu den Empfindungen.
. Während du immer noch auf die Empfindungen achtest, bewege eine Hand und beobachte die Bewegungen im Spiegel.

Gibt es eine Verbindung zwischen der gefühlten Empfindung ( als "Hand" bezeichnet) und dem Bild der Bewegung im Spiegel?
Die Bewegung der Hand in Spiegel erscheint sonderbar,es wird nicht gewusst warum die Hand sich bewegt und hat wieder nichts mit der Empfindung zu tun.
4. Nun mach die gleiche Bewegung mit der Hand, aber diesmal schaue direkt auf die Hand, nicht in den Spiegel.


Gibt es eine Verbindung zwischen den gefühlten Empfindungen (als "Hand" bezeichnet) und dem Bild der "Bewegung"? Oder nur Gedanken deuten darauf hin?
Auch jetzt scheint es so,als würde die Hand sich alleine Bewegen,wirklich komisch.
5.
Nun achte nur auf das Bild im Spiegel.

Sagt das Bild für sich allein aus, dass es "Du" oder "dein Körper" ist?

Sagt das Bild selbst in irgendeiner Weise, dass es überhaupt ein "Körper" ist?

Oder gibt es nur Farben und Formen?
Es gibt nur Form und auch das ist nur ein Gedanke.
6.
Wo der Spiegel endet, können einige Teile des Körpers (wahrscheinlich Beine oder Füße) nicht gesehen werden.

Nur durch das Bild im Spiegel, gibt es irgendein "Wissen" , dass es Beine/Füße geben muss oder nur Gedanken und mentale Bilder, die das vorschlagen?
Es gibt kein Wissen über Körperteile,es ist nur ein Bild,wie es gerade erscheint.
7.
Nun dreh dich weg vom Spiegel und schau nach vorn (schau nicht direkt auf Körperteile).

Gibt es irgendwo einen "Körper" wenn alle Gedanken und Bilder ignoriert werden oder gibt es nur Empfindungen?
Es gibt nur Empfindungen.
8. Beginne langsam zu gehen
.
Gibt es einen " Körper" der läuft oder gibt es nur Empfindungen?

Gibt es überhaupt eine Erfahrung des "Gehens" ? Oder nur GEDANKEN über "Gehen"?

Kann sowas wie "Körper" gefunden werden oder nur Gedanken über einen "Körper"?

Kann so etwas wie "Gehen" gefunden werden?
Unglaublich,es wird nicht mal bemerkt,dass gegangen wird,es geschieht wie von alleine.
9.
Sind die Empfindungen im Raum lokalisiert , (wie durch den Raum gehen) , ODER gibt es nur ein Bild, das mit "Raum" beschriftet ist und aufsteigende Empfindungen ohne eine Location?
Es gibt keinen Raum,es wird nicht gewusst was Raum ist,es gibt nur Empfindungen.
Bin gespannt auf die Erfahrung
Just one second can change your life

User avatar
Sonnenstrahl
Posts: 58
Joined: Wed Jul 17, 2019 1:29 pm

Re: unpersönlich

Postby Sonnenstrahl » Mon Jul 22, 2019 11:01 am

Hi Daniela,
hat nicht ganz geklappt mit dem kopieren:(

Nach den Übungen kam die Frage,wer denn dann alles steuert und auch dann konnte keine Instanz gefunden werden!
Geschieht alles von alleine?

Danke,für die Übungen!
Liebe Grüße

User avatar
Danylela
Posts: 239
Joined: Tue Nov 14, 2017 4:25 pm

Re: unpersönlich

Postby Danylela » Mon Jul 22, 2019 1:16 pm

Hat doch alles gepasst.

Wie du siehst geschieht alles von Allein. Nicht Ich lebe sondern nur leben. Das Ich ist eine Konditionierung und diese geht nicht von jetzt auf gleich, die begleitet dich schon ein Leben lang. Versuch die Übungen mal noch minimum 2x zu machen. Am besten schreibst du die direkte Erfahrung dann auch auf. Mich interessiert was sich in der Wahrnehmung veränder.
Just one second can change your life

User avatar
Sonnenstrahl
Posts: 58
Joined: Wed Jul 17, 2019 1:29 pm

Re: unpersönlich

Postby Sonnenstrahl » Mon Jul 22, 2019 3:00 pm

Am besten schreibst du die direkte Erfahrung dann auch auf. Mich interessiert was sich in der Wahrnehmung veränder
.
Es ist nur Empfinden da,Gedanken treten zurück und das Gesehene wird nicht benannt.
Das ist die Wahrnehmung während der Übung.

User avatar
Sonnenstrahl
Posts: 58
Joined: Wed Jul 17, 2019 1:29 pm

Re: unpersönlich

Postby Sonnenstrahl » Mon Jul 22, 2019 3:32 pm

.....zB.Druck,Kribbeln,Vibrieren wird empfunden,dann sehen,gleichzeitig Druck,Kribbeln,Atmen,Gedanken,die Anstoß geben zu laufen,dann wieder Druck an Füßen.
Die Gedanken beschreiben nur was empfunden wird.
Es wird kein "Ich"wahrgenommen.
Soll ich diese Übung weiterhin machen?

User avatar
Danylela
Posts: 239
Joined: Tue Nov 14, 2017 4:25 pm

Re: unpersönlich

Postby Danylela » Mon Jul 22, 2019 7:54 pm

Nein, das ist nicht nötig.

Wir momentan ein Ich erfahren?
Just one second can change your life

User avatar
Sonnenstrahl
Posts: 58
Joined: Wed Jul 17, 2019 1:29 pm

Re: unpersönlich

Postby Sonnenstrahl » Mon Jul 22, 2019 8:34 pm

Wir momentan ein Ich erfahren?
Ja,es wird ein Ich erfahren.
Nur bei den Übungen,wenn die Aufmerksamkeit bei den Empfindungen ist und die Gedanken bei der direkten Wahrnehmung,ist kein Ich vorhanden.

User avatar
Danylela
Posts: 239
Joined: Tue Nov 14, 2017 4:25 pm

Re: unpersönlich

Postby Danylela » Tue Jul 23, 2019 10:34 am

Was ist dieses Ich das erfahren wird? Wir waren uns einige das es ein Ich nicht gibt. Somit frage ich wieder nach der Instanz, der Farbe und Beschaffenheit :-)

Oder sind es nur Gedanken?
Just one second can change your life


Return to “Deutsch (Archiv)”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests