In diesem Leben frei sein

User avatar
Zenda
Posts: 14
Joined: Tue Jul 02, 2019 5:23 pm

In diesem Leben frei sein

Postby Zenda » Tue Jul 02, 2019 5:25 pm

Die Begleitung auf LU konzentriert sich darauf zu erkennen, dass es kein wirkliches innewohnendes Ich oder Selbst gibt - was bedeutet das für Dich?
Das bedeutet für mich, dass das angenommene "Ich" und die Idee von "Ich und mein Leben" nicht real sind, sondern lediglich Vorstellungen, an die geglaubt wird.

Was führt dich zu Liberation Unleashed?
Der Wunsch die Ich-Illusion endlich endgültig zu durchschauen und die Geschichten und Verzerrungen im Geist loszulassen bzw. zu erkennen und dabei Unterstützung zu bekommen. Ich habe gesehen, dass sehr viele Menschen durch das Guiding bei LU die Illusion durchschauen konnten.

Welchen Hintergrund hast du in Bezug auf deine Suche?
Meine Suche geht schon fast 20 Jahre, ich habe unzählige Bücher gelesen und meditiere auch. Habe mich viel mit Zen beschäftigt, aber auch Nonduality. Ich besuche ab und zu Satsangs. Einige Male hatte ich die Erfahrung, dass das Ích plötzlich scheinbar "weggefallen" ist. Aber es war kein wirkliches Durchschauen, da dies nicht von Dauer war.

Was erwartest du von dem Gespräch in diesem Forum?
Ich wünsche mir, durch das Guiding zu den Hindernissen geführt zu werden, die das Durchschauen der Ich-Illusion bisher blockiert haben und diese zu überwinden. Dass die "blinden Flecken" im Denken erkannt werden und "durchleuchtet" werden können.

Wie bereit bist du, deine Glaubensvorstellungen über dich in Frage zu stellen und um jeden Preis die Wahrheit zu finden?
11

User avatar
Danylela
Posts: 239
Joined: Tue Nov 14, 2017 4:25 pm

Re: In diesem Leben frei sein

Postby Danylela » Wed Jul 03, 2019 7:26 am

Hallo und guten Morgen,

mein Name ist Daniela und ich werde Dich hier begleiten. Zuallererst wäre es gut einige Organisatorische Ding zu klären.

Wie darf ich dich nennen?

Hast du den fixierten Post von Matthew gelesen? es wäre super wenn du dich bitte spätestens jeden zweiten Tag meldest. Urlaub, Krankheit usw sind kein Problem. Sag Beschein und wir pausieren bis es dir wieder besser geht. Auch wenn du merklst das sich einiges tut und du eine Pause brauchst dann melde dich.

Für die Zeit des Guidings möchte ich dich bitten die spirituellen Bücher und Videos auf die Seite zu legen. Es geht um deine frische direkte Erfahrung ohne übergestülpte Konzepte. Bitte auch keine Satsangs oder ähnliches. Meditation ist absolut ok.

Ich werde die Fragen stellen und Aufgaben geben. Bitte antworte immer aus der direkten Erfahrung heraus. Es gibt kein richtig oder falsch. Mach die Aufgaben gern öfter und schau dann wie sich die Erfahrungen verändern oder auch nicht.

Ist das alles für dich soweit ok?

Liebe Grüße
Daniela
Just one second can change your life

User avatar
Zenda
Posts: 14
Joined: Tue Jul 02, 2019 5:23 pm

Re: In diesem Leben frei sein

Postby Zenda » Wed Jul 03, 2019 10:34 am

Hallo Daniela,

vielen Dank, dass du meinen Thread angenommen hast und mich hier begleiten möchtest.

Du kannst mich Tatjana nennen.

Ja, ich habe den Post von Matthew gelesen und bin mit allem einverstanden.

OK, bin mit allen Bedingungen und Vorgaben einverstanden. :-)

Liebe Grüße
Tatjana

User avatar
Danylela
Posts: 239
Joined: Tue Nov 14, 2017 4:25 pm

Re: In diesem Leben frei sein

Postby Danylela » Wed Jul 03, 2019 2:18 pm

Hallo Tatjana,

ich freu mich.

Welche konkreten Dinge hast du bereits unternommen, was ist hier dein Werdegang und welche konkreten Erwartungen hast du an das Guiding?

Liebe Grüße
Daniela
Just one second can change your life

User avatar
Zenda
Posts: 14
Joined: Tue Jul 02, 2019 5:23 pm

Re: In diesem Leben frei sein

Postby Zenda » Wed Jul 03, 2019 2:48 pm

Hallo Daniela,

seit ca. 1 Jahr unternehme ich wirklich sehr viel, hatte Skype Gespräche mit spirituellen Lehrern, habe etliche Satsangs besucht. Bin auch auf die Webseite von Christiane Michelberger gestoßen, die einen ähnlichen oder denselben Ansatz verfolgt wie LU. Bin dort erstmals auf die Methode der Dialoge gestoßen und habe angefangen, Übungen zu machen zum direkten Sehen. Leider bisher alles erfolglos. :-(

Meine Erwartung an das Guiding wäre, mit dem Guide zusammen noch genauer zu Schauen. Das würde für mich bedeuten, z.B. zu erkennen wie Gedanken ablaufen, wie dadurch immer wieder aufs Neue die Ich-Illusion erzeugt wird, z.B. auch zu schauen, ob Ängste oder andere Bedenken oder Fehlannahmen, an die geglaubt wird, das Erkennen der Illusion verhindern.
Das meinte ich mit "blinden Flecken". Ich kann einfach nicht "dahinter" schauen. Ich hoffe, das mir das Guiding dabei helfen kann.

Liebe Grüße
Tatjana

User avatar
Danylela
Posts: 239
Joined: Tue Nov 14, 2017 4:25 pm

Re: In diesem Leben frei sein

Postby Danylela » Fri Jul 05, 2019 6:15 am

Welche Instanz möchte hier denn hinter die "blinden Felcken" sehen? Versuch hier tiefer zu schauen. Gibt es da Etwas? Kannst du mir Farbe oder Beschaffenheit nennen? Wo im Körper ist diese Instanz zu finden?
Just one second can change your life

User avatar
Zenda
Posts: 14
Joined: Tue Jul 02, 2019 5:23 pm

Re: In diesem Leben frei sein

Postby Zenda » Fri Jul 05, 2019 1:02 pm

Es ist niemand zu finden.... Werde das mal 1-2 Tage erforschen.
:-)

User avatar
Danylela
Posts: 239
Joined: Tue Nov 14, 2017 4:25 pm

Re: In diesem Leben frei sein

Postby Danylela » Mon Jul 08, 2019 5:30 am

Meldest du dich bitte wenn du erforscht hast?
Just one second can change your life

User avatar
Zenda
Posts: 14
Joined: Tue Jul 02, 2019 5:23 pm

Re: In diesem Leben frei sein

Postby Zenda » Mon Jul 08, 2019 9:15 am

Hallo Daniela,

sorry für die späte Antwort.
Welche Instanz möchte hier denn hinter die "blinden Felcken" sehen? Versuch hier tiefer zu schauen. Gibt es da Etwas? Kannst du mir Farbe oder Beschaffenheit nennen? Wo im Körper ist diese Instanz zu finden?
Da ist keine Instanz, es sind Gedanken, die sich auf Gedanken beziehen. Die Instanz kann nicht gefunden werden. Es ist eher ein tief sitzender Glaube/Gefühl, dass da eine Instanz wäre und sie im Körper Brust/Bauchbereich ihren Sitz hat. Das Gefühl "jemand" zu sein.

Liebe Grüße
Tatjana

User avatar
Zenda
Posts: 14
Joined: Tue Jul 02, 2019 5:23 pm

Re: In diesem Leben frei sein

Postby Zenda » Wed Jul 10, 2019 8:48 am

Hallo Daniela,
hier hat sich etwas verändert. Ich glaube, dass die Ich-Illusion durchschaut wurde. Seit Montag Abend ist etwas anders, nachdem hier paar Tage ständig im Innen und Außen das Ich gesucht wurde, war irgendwann sichtbar, dass es wirklich nicht da ist. Es geschah fast unbemerkt, dass plötzlich nur noch absolute Gegenwart da war und nichts mehr "dazwischen", die mentale Last des "Ich und meine Geschichte" war weg. Da ist Leichtigkeit, Freude und das Gefühl, niemand bestimmtes zu sein. Was mich irritiert, ist, dass das Gerede im Verstand weiter geht, keine Stille. Nur dass es nichts mehr gibt, wo es sich anheftet.
Liebe Grüße
Tatjana

User avatar
Danylela
Posts: 239
Joined: Tue Nov 14, 2017 4:25 pm

Re: In diesem Leben frei sein

Postby Danylela » Thu Jul 11, 2019 6:28 am

Wie würdest du aus deiner jetzigen Sicht das ICH definieren?
Just one second can change your life

User avatar
Zenda
Posts: 14
Joined: Tue Jul 02, 2019 5:23 pm

Re: In diesem Leben frei sein

Postby Zenda » Thu Jul 11, 2019 10:48 am

Hallo Daniela,

es war Klarheit da und jetzt ist wieder Verwirrung da. Es wird nicht mehr klar gesehen, dass es kein Ich gibt.
Es scheint so, als gäbe es hier ein Thema mit Vertrauen...
....dem zu vertrauen, was erkannt wurde und sich nicht immer wieder vom Zweifel zurückwerfen zu lassen. Dem Unbekannten vertrauen.
Wie würdest du aus deiner jetzigen Sicht das ICH definieren?
Das Ich ist ein Gedanke, mit dem unendlich viele weitere Gedanken verbunden sind über "Ich und meine Geschichte". Wird sich mit dem Gedanken "Ich" identifiziert, entsteht der Eindruck, es gäbe in der Realität ein Ich und das Konzept ich und meine Geschichte sei real. Die Identifikation entsteht so, dass dem Gedanken "Ich" geglaubt wird, dass er sich auf etwas Reales bezieht.

Es wurde klar gesehen, dass dies nicht real ist und trotzdem fühle ich jetzt wieder diese Zweifel und Verwirrung.

User avatar
Danylela
Posts: 239
Joined: Tue Nov 14, 2017 4:25 pm

Re: In diesem Leben frei sein

Postby Danylela » Thu Jul 11, 2019 12:19 pm

Es scheint so, als gäbe es hier ein Thema mit Vertrauen...
Welche Instanz kann denn hier Vertrauen?

Sind es vielleicht nur Gedanken?

Welche Reaktion kommt auf folgenden Gedanken: Einfach zurücklehnen und das Steuer des Lebens loslassen.
Schildere bitte deinen ersten Gedanken dazu. Was wird gefühlt?

Liebe Grüße
Dani
Just one second can change your life

User avatar
Zenda
Posts: 14
Joined: Tue Jul 02, 2019 5:23 pm

Re: In diesem Leben frei sein

Postby Zenda » Thu Jul 11, 2019 12:36 pm

Welche Instanz kann denn hier Vertrauen? Sind es vielleicht nur Gedanken?
Ja, es sind nur Gedanken, es gibt keine Instanz. :-)
Welche Reaktion kommt auf folgenden Gedanken: Einfach zurücklehnen und das Steuer des Lebens loslassen.
Schildere bitte deinen ersten Gedanken dazu. Was wird gefühlt?
Da ist Angst. Der erste Gedanke war: "Oh Gott, was dann.....dann geht alles den Bach runter."

User avatar
Danylela
Posts: 239
Joined: Tue Nov 14, 2017 4:25 pm

Re: In diesem Leben frei sein

Postby Danylela » Mon Jul 15, 2019 7:49 am

Versuch doch bitte mal folgende Übung:

nimm dir ein blatt papier und einen stift, sehte dich an einen Tisch und schreibe auf was du gerade tust....
Ich Atme
Ich Sitze
Ich sehe...etc pp....

nun geh auf einen anderen Platz undd führe die Übung nochmals durch ohne das ICH aufzuschreiben
atme
sitze
sehe.....

und nun versuche nachzuspüren ob ein Ich vorhanden und eben auch notwendig war. Wie verhält es sich da dann mit der Panik?

mach die Übung gern öfter....
Just one second can change your life


Return to “Deutsch”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests