Ich suche einen treuen Begleiter

luni2014
Posts: 18
Joined: Thu May 09, 2019 11:26 am
Location: Bayern

Re: Ich suche einen treuen Begleiter

Postby luni2014 » Tue May 21, 2019 10:03 am

ich finde keine grenzen,es gibt keine grenzen,ich fühle nur das gewicht auf der chouch

luni2014
Posts: 18
Joined: Thu May 09, 2019 11:26 am
Location: Bayern

Re: Ich suche einen treuen Begleiter

Postby luni2014 » Tue May 21, 2019 11:59 am

ich glaube es liegt an dem Ich gefühl,das mich immer wieder zurückfallen läst und glauben läßt der denker und redner und macher zu halten.
die gedanken kann ich klar erkennen ,das es einfach nur gedanken sind die keiner macht ,aber dieses ich gefühl läßt mich immer wieder lebendig werden

User avatar
Danylela
Posts: 239
Joined: Tue Nov 14, 2017 4:25 pm

Re: Ich suche einen treuen Begleiter

Postby Danylela » Thu May 23, 2019 11:12 am

Irritiert dich das Gefühl? Ist es in irgendeiner Weise unangenehm? Kommt ein Konkurenzdenken auf? Oder können aud diese Gedanken hier einfach weiterziehen ohne Anhaftung?

Welche Instanz hat denn das Ich-Gefühl? Kannst du Sie benennen? Wo ist diese Instanz zu finden? Welche Beschaffenheit hat diese?
Just one second can change your life

luni2014
Posts: 18
Joined: Thu May 09, 2019 11:26 am
Location: Bayern

Re: Ich suche einen treuen Begleiter

Postby luni2014 » Sat May 25, 2019 7:46 am

ich weiß ehrlich gesagt gar nichts mehr .ich kannganz klar sehen ,das das ich nur ein gedanke oder ein gefühl ist,wie wenn ich zu einer puppe sage ; das ist der weihnatsmann; dann exestiert der weihnachtsmann;aber eben nur weil ich es so glaube das die puppe der weihnachtsmann ist ,aber in wirklichkeit ist es eben nur EINE PUPPE,mehr nicht,also eben nur eine idee,ein glaube ,eine geschichte,ich sehe auch wie sich aus dem ich-gedanken ein ich aufbaut und ich weiß auch das es das selbe mit dem ich gefühl ist.
aber irgendwie bin ich immer noch mit denken,denken,und nochmal denken beschäftigt,Angstgedanken
habe auch noch ADS ,und da ist es einfach normal das man sich immer wieder in gedanken verliert .
Angst glaube ich spielt bei mir auch eine grße Rolle,eben diese Angstgedanken die Kontrolle über meine Gedanken zu verlieren ,da sonst wieder was schreckliches pasiert,habe nämlich diese angst vor der angst,also das heißt angst die angst zusulassen weil durch diese Angstemotionen sich wieder Panik entwickelt ,und so glaube ich immer wenn es kein ich mehr gibt ,das Ich eben diese Angstemotionen nicht mehr Kontrolieren kann

User avatar
Danylela
Posts: 239
Joined: Tue Nov 14, 2017 4:25 pm

Re: Ich suche einen treuen Begleiter

Postby Danylela » Mon May 27, 2019 6:01 am

Kann ich gut verstehen. Allerdings wissen wir ja jetzt das es kein Ich gibt. Welches Ich sollte denn dann die Angst kontrollieren? Die Angststörung bzw ADS in Schach halten? Das hat auch früher nicht das Ich gemacht. Das war ja nie existent sondern auch nur ein Gedanke.

Möchtest du Übungen oder eher mit mir hier diskutieren? Womit kann ich dir hier Gutes tun?
Just one second can change your life

luni2014
Posts: 18
Joined: Thu May 09, 2019 11:26 am
Location: Bayern

Re: Ich suche einen treuen Begleiter

Postby luni2014 » Mon May 27, 2019 6:53 am

Übungen bitte

User avatar
Danylela
Posts: 239
Joined: Tue Nov 14, 2017 4:25 pm

Re: Ich suche einen treuen Begleiter

Postby Danylela » Mon Jun 03, 2019 2:03 am

Sehr gern...ich such welche heraus. Moment
Just one second can change your life

luni2014
Posts: 18
Joined: Thu May 09, 2019 11:26 am
Location: Bayern

Re: Ich suche einen treuen Begleiter

Postby luni2014 » Mon Jun 03, 2019 5:18 am

ok.Danke

User avatar
Danylela
Posts: 239
Joined: Tue Nov 14, 2017 4:25 pm

Re: Ich suche einen treuen Begleiter

Postby Danylela » Mon Jun 03, 2019 3:42 pm

Ich hab ne tolle Übung für dich gefunden:

Stell dich vor einen größeren Spiegel.

1. Schließe zuerst die Augen und fühle die Empfindungen, die als "Körper" bezeichnet werden.
2. Dann öffne die Augen und schaue in den Spiegel, während du immer noch auf die Empfindungen achtest.

Gibt es eine Verbindung zwischen den gefühlten Empfindungen und dem Bild im Spiegel? Oder nur Gedanken (und/oder mentale Bilder) die das vorschlagen?

3. Während du immer noch auf die Empfindungen achtest, bewege eine Hand und beobachte die Bewegungen im Spiegel.

Gibt es eine Verbindung zwischen der gefühlten Empfindung ( als "Hand" bezeichnet) und dem Bild der Bewegung im Spiegel?

4. Nun mach die gleiche Bewegung mit der Hand, aber diesmal schaue direkt auf die Hand, nicht in den Spiegel.


Gibt es eine Verbindung zwischen den gefühlten Empfindungen (als "Hand" bezeichnet) und dem Bild der "Bewegung"? Oder nur Gedanken deuten darauf hin?

5. Nun achte nur auf das Bild im Spiegel.

Sagt das Bild für sich allein aus, dass es "Du" oder "dein Körper" ist?

Sagt das Bild selbst in irgendeiner Weise, dass es überhaupt ein "Körper" ist?

Oder gibt es nur Farben und Formen?

6. Wo der Spiegel endet, können einige Teile des Körpers (wahrscheinlich Beine oder Füße) nicht gesehen werden.

Nur durch das Bild im Spiegel, gibt es irgendein "Wissen" , dass es Beine/Füße geben muss oder nur Gedanken und mentale Bilder, die das vorschlagen?


7. Nun dreh dich weg vom Spiegel und schau nach vorn (schau nicht direkt auf Körperteile).

Gibt es irgendwo einen "Körper" wenn alle Gedanken und Bilder ignoriert werden oder gibt es nur Empfindungen?


8. Beginne langsam zu gehen
.
Gibt es einen " Körper" der läuft oder gibt es nur Empfindungen?

Gibt es überhaupt eine Erfahrung des "Gehens" ? Oder nur GEDANKEN über "Gehen"?

Kann sowas wie "Körper" gefunden werden oder nur Gedanken über einen "Körper"?

Kann so etwas wie "Gehen" gefunden werden?

9. Sind die Empfindungen im Raum lokalisiert , (wie durch den Raum gehen) , ODER gibt es nur ein Bild, das mit "Raum" beschriftet ist und aufsteigende Empfindungen ohne eine Location?

Bin gespannt auf die Erfahrung
Just one second can change your life

luni2014
Posts: 18
Joined: Thu May 09, 2019 11:26 am
Location: Bayern

Re: Ich suche einen treuen Begleiter

Postby luni2014 » Thu Jun 20, 2019 8:52 am

alles ein bischen verängstigend.ich glaube Ich habe es verstanden.Dieses Ich was Ich denke zu sein ,also der Verantworliche ,Denker ;geher,Redner usw.den hat es noch NIEEEEE gegeben.es geschah schon immmmmmer alles ohne mich.

User avatar
Danylela
Posts: 239
Joined: Tue Nov 14, 2017 4:25 pm

Re: Ich suche einen treuen Begleiter

Postby Danylela » Mon Jun 24, 2019 6:28 am

Liebe Luni,

Hier die abschließenden Fragen.
Lass dir mit der Beantwortung ruhig soviel Zeit, wie du brauchst.

1) Gibt es irgendwo oder in irgendeiner Art und Weise ein eigenständiges "Ich", "mich" oder "Selbst"? Gab es das jemals?

2) Erkläre detailliert was die Ich-Illusion ist, wie sie entsteht und wie sie funktioniert. Benutze dazu nur Deine eigene unmittelbare Erfahrung und beschreibe es so, wie Du es jetzt gerade erlebst.

3) Wie fühlt es sich an die Illusion durchschaut zu haben? Was ist anders im Vergleich zu vor dem Dialog? Berichte aus den letzten paar Tagen.

4) Was hat Dir den letzten Schubs gegeben, um die Illusion zu durchschauen?

5) Beschreibe Entscheidung, Absicht, freier Wille, Wahl und Kontrolle. Wodurch entstehen sie? Wie funktionieren sie? Für was davon bist Du verantwortlich? Gib ein paar Beispiele aus Deiner direkten Erfahrung.

6) Möchtest Du noch etwas ergänzen?
Just one second can change your life

luni2014
Posts: 18
Joined: Thu May 09, 2019 11:26 am
Location: Bayern

Re: Ich suche einen treuen Begleiter

Postby luni2014 » Mon Jun 24, 2019 4:37 pm

1) Gibt es irgendwo oder in irgendeiner Art und Weise ein eigenständiges "Ich", "mich" oder "Selbst"? Gab es das jemals?
Antwort:es gibt kein eigenständiges Ich und es hat es auch noch nie gegeben,alles passiert durch gedanken und Emotionen

2) Erkläre detailliert was die Ich-Illusion ist, wie sie entsteht und wie sie funktioniert. Benutze dazu nur Deine eigene unmittelbare Erfahrung und beschreibe es so, wie Du es jetzt gerade erlebst.
Anwort: Das Ich gibt es nur Als Wort,Bezeichnung aber nicht als reales Wesen,immer Wenn ein Ich oder Mein Gedanke Auftaucht ,mit dem Ich gefühl dazu ,habe Ich gemeint Ich bin ein jemand der alles macht,

3) Wie fühlt es sich an die Illusion durchschaut zu haben? Was ist anders im Vergleich zu vor dem Dialog? Berichte aus den letzten paar Tagen.
Antwort:Es ist irgendwie noch nicht richtig Real ,der Verstand weigert sich sozusagen und will mir immer wieder ein Ich aufdrängen,bin ein paarmal drauf reingefallen ,das Ich der Denker und handelnte bin.Es ist befreiend zu sehen das man eigentlich in der Vergangenheit ,egal was geschehen war nichts dafür konnte ,weil es eben ganz von alleine geschah und auch in Zukunft alles einfach so sein wird wie es eben läuft und Ich sowieso nichts machen kann,denn ein Gedanke kann nicht Denken und Handeln

4) Was hat Dir den letzten Schubs gegeben, um die Illusion zu durchschauen?
Antwort:Ich war immer auf den Holzpfad sozusagen.Ich habe mich selber so wie Ich mich eigentlich immer Wahrnehme ,das Ich also ,irgendwie versucht so zu verdrängen das es nicht mehr da ist ,ich habe mich sozusagen versucht selber auszuschalten,weil Ich ja gar nichts bin.
Bis Irgend etwas inmir verstanden hat das Ich mich von mir ,also so wie Ich mich Wahrnehme , immer weiter entferne,das machte mir Angst.
Habe dann immer wieder gelesen ,das Sich eigentlich nicht ändert biss auf die Wahrnehmung,und das Ich so wie Ich mich empfinde nicht auflösen brauche ,sondern das Ich eigentlich alles beim alten bleibt ,Ich nehme mich also genauso wahr wie zuvor ,blos Ich habe gesehen das Es mich so wie Ich eben Wahrnehme gar nicht gibt,blöd zum Erklären .Ich hatte Angst mich selber zu verlieren,derweil bin Ich ja immer noch da ,aber eben als nichts ,Bewustsein oder was auch immer ,einfach ohne Materie,so das mir nichts pasieren kann.

luni2014
Posts: 18
Joined: Thu May 09, 2019 11:26 am
Location: Bayern

Re: Ich suche einen treuen Begleiter

Postby luni2014 » Wed Jun 26, 2019 1:57 pm

ich sehe es klar das das ich nur ein Gedanke über ein Fiktives Wesen Namens Ich ist.Habe alles vertsanden auch natürlich das ein Gedanke natürlich auch nicht denken kann.
Blos da kommt immer wieder diese automatische reaktion vom Ich Ego diese Angsgedanken zuzulassen,die Gedanken werden sozusagen auf halben wege blockiert ,das ich ja nicht wieder diese Angstemotionen spüre die dan zu Panik geführt haben,ab und zu schaffe ich es aber ,wenn ich voll bewusst bin das ich die Gedanken zu ende Denke,das ist ein herrliches Gefühl,weil die dadurch entstandenen Emotionen laufen können.aber 90 Prozent vom Tag habe ich in mir oder eben in meinem Körper festsitzende Emotionen die ja aus Energie sind und darum ich mich auch den ganzen Tag Kraftlos fühle

luni2014
Posts: 18
Joined: Thu May 09, 2019 11:26 am
Location: Bayern

Re: Ich suche einen treuen Begleiter

Postby luni2014 » Wed Jun 26, 2019 2:26 pm

was bedeutet dieser Perspektivwechsell?und wie muss ich mir ihn vorstellen

User avatar
Danylela
Posts: 239
Joined: Tue Nov 14, 2017 4:25 pm

Re: Ich suche einen treuen Begleiter

Postby Danylela » Thu Jun 27, 2019 9:37 am

Die Frage ist gerade meinerseits welche Instanz in die 90% des Tages das herrliche Gefühl hat?

Der Perspektivenwechsel der täglich stattfindet ist deine Konditionierung die sich nicht bei einmal Durschauen der Illusion auflöst. Das dauert etwas. Eine Illusion die jahrelang genährt wurde duch Gedanken, Gefühle und Taten verabschiedet sich kaum nach einmal Durschauen. Sei da gelduldig bitte.

Würdest du den 5. Punkt der Abschlussfragen bitte auch beantworten? Dann können die anderen Guides hier mitschauen.

Vielleicht kannst du die Punkte 3 und 4 etwas genauer ausführen?

Herzlichen Dank
Daniela
Just one second can change your life


Return to “Deutsch”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests