Immer wieder ICH

User avatar
KonradKosmo
Posts: 54
Joined: Sat Jan 12, 2019 12:26 pm

Re: Immer wieder ICH

Postby KonradKosmo » Wed Mar 06, 2019 6:20 pm

Hallo Jadzia,

sorry wegen der späten Rückmeldung, dein letzter Post ist mir irgendwie durchgeflutscht.

Ich habe gerade schöne Tage, meine körperlichen Krisen lösen sich auf und es scheint so als kämen nicht gleich wieder drei neue hinterher.
Ich hab eine Excel-Tabelle angefertigt ( hihi) und es scheint einen groben zeitlichen Rückwärtstrend der Beschwerden zu geben.
Heißt, die Beschwerden kommen so wie sie früher schon mal da waren, nur rückwärts. Aktuell müsste ich Mitte der 90er angekommen sein. Hoffe, hier ist dann Schluss. ;-)
Was meinst du, gibt es eine Seele? Hat jeder eine eigene Seele?
Ich sehe die Seele als Konzept. Eine körpergebundene Seele wäre ja wahrnehmbar. Und wenn man sich anschaut was unter "Seele" alles kommt ist man im Gedankenreich. Ideen, Konzepte, Glauben.
Das schließt für mich nicht aus, daß es Erscheinungen gibt, die der Seele zugesprochen werden. Also Wiedergeburt zum Beispiel. Doch die kann auch einfach aufgrund von gewissen Gesetzen ablaufen, die das Leben so hervorbringt.

Die Seele ist sicher für viele ein beruhigendes Konzept, um nach dem Tod noch weiterleben zu können. Um nicht ganz weg zu sein. So wie es vielen wichtig ist, hier auf Erden etwas zu hinterlassen und noch nach dem Tod bewundert zu werden.

Ganz lieben Gruß,
Konrad

User avatar
Jadzia
Posts: 1452
Joined: Mon Oct 30, 2017 8:04 pm

Re: Immer wieder ICH

Postby Jadzia » Wed Mar 06, 2019 8:37 pm

Heißt, die Beschwerden kommen so wie sie früher schon mal da waren, nur rückwärts. Aktuell müsste ich Mitte der 90er angekommen sein. Hoffe, hier ist dann Schluss. ;-)
Na, das ist ja was.....

Konzepte sind gut um was zu Lernen, sie können einen eine Weile begleiten und dann reichts. Sie sind Teil des Relativen, nicht des Absoluten.

Ansonsten? Fragen? Kling schon, als kämst du gut zurecht. :-)

Alles Liebe,
Jadzia

User avatar
KonradKosmo
Posts: 54
Joined: Sat Jan 12, 2019 12:26 pm

Re: Immer wieder ICH

Postby KonradKosmo » Thu Mar 07, 2019 11:46 pm

Ansonsten? Fragen? Kling schon, als kämst du gut zurecht. :-)
Zur Zeit fühl ich mich recht wohl hier. Ich schlage mich immer noch mit den selben Dingen rum wie vor einem viertel Jahr, aber jetzt isses anders.
Wenn Stress auftaucht, bin ich schon auch mal 3 Tage weg vom Beobachtungsposten und der Ganzheit. Manchmal befürchte ich dann ich "bin wieder raus". Aber eine Weile durchgeatmet und vergewissert, daß da kein Ich ist, dann gehts wieder.

Ich kann ziemlich klar sehen, was grad angesagt ist. Aktuell geht es darum, starke emotionale Schichten zu erkennen und zu lösen. Festes Zeug, manches wie Stein oder Teer, scheinbar resistent gegen jeden Versuch es loszulassen.

Hier haben sich aktuell diverse "Universalwerkzeuge" bewährt:

- "Was ist dahinter?". So schön. Mehr braucht man fast gar nicht.
- "Auch das (Blockade, Widerstand,...) ist Leben." Ist so wunderbar integrativ.
- Mir hilft, mir auch immer mal wieder bewusst zu machen, daß alles einfach passiert. Gerade wenn ich im Stress mich hab reinziehen lassen, in Geschichten, Drama, Begierden, ...
- ... weitere

Insofern sehe ich die Geschehnisse der letzten Wochen jetzt auch mehr als Grundstein für alles weitere.

Seit unserer Arbeit bin ich entspannter. Ich muss nicht mehr so viel. Erfolg haben, weit reisen, irgendwelchen Spiri-Quatsch machen. Das hat sich schon auch die letzten Jahre so entwickelt, jetzt ist es präsenter. "Ich bin da." beschreibt es für mich am besten. Jetzt mal laufen lassen.

Fragen hab ich heute keine, kommen aber sicher noch.

Danke dir.
Konrad

User avatar
Jadzia
Posts: 1452
Joined: Mon Oct 30, 2017 8:04 pm

Re: Immer wieder ICH

Postby Jadzia » Fri Mar 08, 2019 7:58 am

Das klingt wunderbar.
Insofern sehe ich die Geschehnisse der letzten Wochen jetzt auch mehr als Grundstein für alles weitere.
Es ist scheinbar eher fließend als statisch. Ein sehr lebendiges Sein. So verändern sich auch Grundstein und Handwerkszeug immer wieder. Alles Hilfsmittel, hilfreich - dann wieder loslassen.

Alles Liebe,
Christina


Return to “Deutsch”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 17 guests