Himmelsleuchten

User avatar
Candide
Posts: 96
Joined: Tue Nov 27, 2018 9:17 pm

Re: Himmelsleuchten

Postby Candide » Sat Apr 20, 2019 5:17 am

Ich melde mich heute Abend, wenn ich wieder zu Hause bin!

Lg
Candide

User avatar
Candide
Posts: 96
Joined: Tue Nov 27, 2018 9:17 pm

Re: Himmelsleuchten

Postby Candide » Sat Apr 20, 2019 6:52 pm

Hallo Philo!
Gibt es denn etwas oder jemanden der sich danach sehnt oder sind einfach nur Gedanken und Gefühle da?
Es gibt die Sehnsucht. Sie ist ein Gefühl oder ein Gedanke, oder eben eine Kombination aus beidem. Sie gehört niemandem, sie ist einfach da. Während ich beobachte und erforsche, kommt wieder ein leichtes Gefühl der Angst. Das bringt mich zur zweiten Frage.
Und richtig das ich ist ein Gedanke was macht dir da soviel Angst?
Es ist, glaube ich, die Angst nicht mehr zu sein. Nicht die Angst vor dem Tod. Es ist eine Angst, sich aufzulösen. Keine Ahnung, ob das Sinn macht, oder ob das verständlich ist. Es ist eine Angst vor der Bedeutungslosigkeit. Den Willen, der mich so angetrieben hat und vielleicht zu der Bedeutung gebracht hat, die ich heute bin, ist hinfällig. Es ist auch die Angst, gedemütigt zu werden, „wenn ich die Kontrolle aufgebe“. Nur noch zum Spielball zu werden. Kognitiv weiß ich, dass das Leben quasi ein Ball ist, der sich einfach im Fluss des Lebens bewegt. Doch ist eben auch dieses Angst davor da.

Ich freue mich von dir zu lesen. Schöne Feiertage!

Herzliche Grüße
Candide

User avatar
Philo
Posts: 582
Joined: Sun Jul 17, 2016 9:43 am

Re: Himmelsleuchten

Postby Philo » Sun Apr 21, 2019 6:58 pm

Hi

Schaue der Angst direkt ins Gesicht. Widerstrebe dem Übel nicht. Gut du hast also herausgefunden was hinter der Angst steckt„Die Angst das du dich auflöst.“ frage dich ob es wahr ist. Löst du dich wirklich auf?

Lg

Philo
Du wirst die Wahrheit erkennen,und die Wahrheit wird dich frei machen.

User avatar
Candide
Posts: 96
Joined: Tue Nov 27, 2018 9:17 pm

Re: Himmelsleuchten

Postby Candide » Tue Apr 23, 2019 8:50 pm

Lieber Philo!

ich melde mich morgen bei dir. Bin schon sehr müde heute Abend

LG
Candide

User avatar
Candide
Posts: 96
Joined: Tue Nov 27, 2018 9:17 pm

Re: Himmelsleuchten

Postby Candide » Wed Apr 24, 2019 8:35 pm

Lieber Philo!
frage dich ob es wahr ist. Löst du dich wirklich auf?
Manchmal fällt es mir schwer, deine Fragen zu beantworten, da sich beispielsweise Gefühle verändern. Und so ist meine aktuelle Stimmung eine andere, als die, auf die sich die Frage bezieht.Und die Angst sich aufzulösen, kommt ja nicht auf Kommando. Und so weiß ich kognitiv, dass sich mein Körper, oder was auch immer, nicht auflösen wird. Und es ist auch gerade eine Angst da, eine unangenehme Hitze in mir. Sie ist jedoch eine etwas andere Angst, als die Erinnerung an die Angst des sich Auflösens.

Kannst du mir einen Rat geben, wie ich damit umgehen soll?

Liebe Grüße

Candide

User avatar
Philo
Posts: 582
Joined: Sun Jul 17, 2016 9:43 am

Re: Himmelsleuchten

Postby Philo » Thu Apr 25, 2019 9:42 pm

Hi candide,

Ich antworte dir übermorgen hab gerade viel zu tun. Bis dahin.

Wir kommen da schon noch dran :)

Lg

Philo
Du wirst die Wahrheit erkennen,und die Wahrheit wird dich frei machen.

User avatar
Philo
Posts: 582
Joined: Sun Jul 17, 2016 9:43 am

Re: Himmelsleuchten

Postby Philo » Sat Apr 27, 2019 8:03 pm

Hi

Dann stell dir die Frage ob es ein ich gibt und schaue was passiert.wenn die Angst auftaucht sich aufzulösen dann frage dich ob es wahr ist das du dich auflöst..wenn sie nicht auftaucht,schau einfach ob es eins gibt :)

Lg

Philo
Du wirst die Wahrheit erkennen,und die Wahrheit wird dich frei machen.

User avatar
Candide
Posts: 96
Joined: Tue Nov 27, 2018 9:17 pm

Re: Himmelsleuchten

Postby Candide » Wed May 01, 2019 7:24 am

Hallo Philo!

Bin unerwartet seit gestern bis heute Abend unterwegs. Melde mich morgen Nachmittag bei dir! Schönen Feiertag!

Liebe Grüße
Candide

User avatar
Candide
Posts: 96
Joined: Tue Nov 27, 2018 9:17 pm

Re: Himmelsleuchten

Postby Candide » Thu May 02, 2019 7:15 pm

Lieber Philo!

nach der kurzen Pause bin ich nun wieder da. Deine Tipps waren hilfreich. Und vielleicht geht es darum, einfach wahrzunehmen was gerade ist. Jede Angst und jedes Gefühl ist anders. Und es ist, was eben gerade ist.
Dann stell dir die Frage ob es ein ich gibt und schaue was passiert.wenn die Angst auftaucht sich aufzulösen dann frage dich ob es wahr ist das du dich auflöst..wenn sie nicht auftaucht,schau einfach ob es eins gibt :)
Wenn ich mir diese Frage stelle, dann ist die Angst immer noch da. Und gleichzeitig ist sie weniger geworden. Es ist klarer, dass das "Ich" nur aus einer Agglomeration von Gedanken besteht. Es passiert ohne etwas zu tun. Das "Ich" kann nur ein Label im Nachgang dran hängen. Es hat eine Veränderung stattgefunden, ein Prozess. Die Angst ist noch da, aber auch eine Weite, eine Ruhe, eine Gelassenheit. Keine Ahnung, ob das mit meiner Müdigkeit heute Abend zusammenhängt.

Das ist zumindest die Stimmung und das sind die Gedanken, die heute Abend da sind.

Liebe Grüße

Canide

User avatar
Philo
Posts: 582
Joined: Sun Jul 17, 2016 9:43 am

Re: Himmelsleuchten

Postby Philo » Sat May 04, 2019 9:25 am

Hi

Ja das hört sich doch gut an.

Ist das „ich“ vielleicht auch nur ein Label? Es wird vielleicht nur hinten dran gehängt. Es passiert etwas,es wird etwas getan zb gehen und sofort wird das Label „ich gehe“ hinten dran gehängt. Kannst du das erkennen und beobachten?

Lg

Philo
Du wirst die Wahrheit erkennen,und die Wahrheit wird dich frei machen.

User avatar
Candide
Posts: 96
Joined: Tue Nov 27, 2018 9:17 pm

Re: Himmelsleuchten

Postby Candide » Mon May 06, 2019 4:59 pm

Hallo Philo,

melde mich später heute Abend, oder morgen früh...deine Fragen sind gerade sehr präsent!

Lg
Candide

User avatar
Candide
Posts: 96
Joined: Tue Nov 27, 2018 9:17 pm

Re: Himmelsleuchten

Postby Candide » Tue May 07, 2019 10:14 am

Hallo Philo!
Ist das „ich“ vielleicht auch nur ein Label?
Ja, dass ich ist auch nur ein Label. Und während ich so forsche kommt wieder die Angst. Nur es fühlt sich zeitweise so an, als ob die Angst ins Leere geht. Denn wovor sollte "ich" Angst haben...vielleicht ist das auch schon wieder eine Interpretation?! Und wenn die Angst so ausschwingt, kommen gleich wieder Gedanken, die die "Ich-Haftigkeit" des Seins unterstreichen sollen. Ein ständiger Kreislauf...
Es passiert etwas,es wird etwas getan zb gehen und sofort wird das Label „ich gehe“ hinten dran gehängt. Kannst du das erkennen und beobachten?
Die Angst wird größer. Unvorstellbar, dass es mich nicht gibt, dass alles nur passiert, wie bei meinem Hund, wie beim Wachstum der Pflanzen, völlig ohne Ich-Bedeutung.

In dieser Stimmung gehe ich jetzt eine Runde mit dem Hund raus...

Freue mich von dir zu Lesen!

Liebe Grüße

Candide

User avatar
Philo
Posts: 582
Joined: Sun Jul 17, 2016 9:43 am

Re: Himmelsleuchten

Postby Philo » Wed May 08, 2019 5:47 pm

Hi

Ah sie geht ins leere wunderbar :)

Falls Sie doch mal wieder da ist frag ruhig wieder ob es da etwas echtes gibt das die Angst beschützt.

Gibt oder gab es denn überhaupt ein ich?

Lg

Philo
Du wirst die Wahrheit erkennen,und die Wahrheit wird dich frei machen.

User avatar
Philo
Posts: 582
Joined: Sun Jul 17, 2016 9:43 am

Re: Himmelsleuchten

Postby Philo » Wed May 08, 2019 5:50 pm

Hi

Ich meine natürlich falls da doch mal wieder etwas zu sein scheint das die Angst beschützt :)

Lg

Philo
Du wirst die Wahrheit erkennen,und die Wahrheit wird dich frei machen.

User avatar
Candide
Posts: 96
Joined: Tue Nov 27, 2018 9:17 pm

Re: Himmelsleuchten

Postby Candide » Fri May 10, 2019 2:49 pm

Guten Morgen Philo!

Heute morgen ist es stiller, langsamer und ruhiger als in der Vergangenheit. Auch wenn Gefühle der Angst und der Scham heute morgen immer wieder durchziehen ist es irgendwie anders. Das konnte ich die letzten Tage auch feststellen.
Gibt oder gab es denn überhaupt ein ich?
Irgendwie kann ich mit dieser Frage heute morgen nicht so viel anfangen - es ist keine Resonanz da. Es ist auch insofern anders, dass alles mehr da sein darf. Die Gefühle, Gedanken usw. Es ist weniger Widerstand spürbar. Dadurch wird auch beispielsweise die Angst größer. Gerade eben hatte ich die Angst eines Kontrollverlusts. Die Angst war größer als in der Vergangenheit und ist trotzdem so durchgezogen.

Den Beitrag hatte ich heute morgen begonnen zu schreiben und habe jetzt nochmals alles gelesen. Und es ist auch heute Nachmittag noch genauso wie heute Vormittag.

Liebe Grüße
Candide


Return to “Deutsch”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest