himmelslicht

User avatar
Barbarossa
Posts: 669
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: himmelslicht

Postby Barbarossa » Tue Apr 30, 2019 4:50 pm

Nehmen wir nochmal eine simple körperliche Empfindung her.
Wenn du stehst oder sitzt entsteht eine körperliche Empfindung, wo deine Füße den Boden berühren.
Betrachte diese Empfindung, und beobachte aufmerksam wie dabei Gedanken zu dieser Empfindung entstehen.

Kannst du das erkennen?

Wenn ja, dann schreib mir 1-2 Gedanken die diese Empfindung beschreiben.
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
saraswati70
Posts: 128
Joined: Sat Nov 10, 2018 7:20 pm

Re: himmelslicht

Postby saraswati70 » Tue Apr 30, 2019 6:17 pm

Danke für deine Geduld!!!

[*] Ich stehe, und fühle je nach Bodenbeschaffenheit: "Härte, oder Weichheit." Beides, kann von meinen Füssen "als Druck, kratzend, stechend, oder einfach nur angenehm" empfunden werden...
Gewichte ich meine Hände, so verändert sich der gefühlte Kontakt zum Boden...

Lb. Gruß

User avatar
Barbarossa
Posts: 669
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: himmelslicht

Postby Barbarossa » Tue Apr 30, 2019 6:28 pm

Sehr gut!

Jetzt schauen wir noch etwas genauer.
Richte wieder den Blick auf die Empfindung, und lass sie für sich sprechen - Gedanken die die Empfindung beschreiben sind angelernte Kommentare und Interpretationen.
Wir wollen wissen, was die Empfindung selbst über sich sagt, nicht was Gedanken über die Empfindung sagen.

Ist es die Empfindung selbst die soetwas wie " Druck, kratzend, stechend, angenehm,..." sagt?
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
saraswati70
Posts: 128
Joined: Sat Nov 10, 2018 7:20 pm

Re: himmelslicht

Postby saraswati70 » Wed May 01, 2019 7:22 pm

Hallo guten Abend,

[*] Frei von Gedanken - " sagt die Empfindung nichts."

[*] Die Empfindung, kann sich zu alledem was sich als " Druck, stechend, angenehm" usw. - nicht äußern...
Eine Empfindung, bleibt eine Empfindung- alles andere, wäre eine Bewertung, der Gedankenströme
voraus geeilt waren...

Einen schönen Abend....

User avatar
Barbarossa
Posts: 669
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: himmelslicht

Postby Barbarossa » Wed May 01, 2019 7:58 pm

:-) Sehr schön erkannt.
Frei von Gedanken - " sagt die Empfindung nichts."
Das ist direkte Erfahrung, unser "Erforschungswerkzeug".

Nehmen wir nun eine andere Sinneswahrnehmung, bleiben aber bei der direkten Erfahrung.
Nehmen wir als nächstes das Sehen.
Betrachte z.b. deine Hand.

-Wird "Hand" gesehen?

-Sagt das gesehene soetwas wie "Hand, Tisch, Fenster, Lampe,..." aus?

-Beschreibe was wirklich gesehen wird.
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
saraswati70
Posts: 128
Joined: Sat Nov 10, 2018 7:20 pm

Re: himmelslicht

Postby saraswati70 » Thu May 02, 2019 12:05 pm

Guten Tag, und
vielen Dank für die geduldige Begleitung....


ICH sehe eine Hand -
die Hand ist ein Körperteil -
sehe 5 Finger -
sehe Konturen und Begrenzungen -
Hinzukommende Gedanken erfinden Geschichten....

Wird die Hand gesehen???
[*] Die Hand, dient alleine den Handlungen...Gedanken, setzen den Willen einer Handlung in Bewegung...

[*] Sobald sich meine Augen auf die Hand/Hände ausrichten - empfinde ich sie zum Körper gehörend, und
bin geneigt, sie als "meine Hände" zu benennen, die ich nicht bin - d.h. Ich bin weder mein Körper, noch die dazu
gehörenden Hände...Hände führen Handlungen aus...
Andererseits, meine ich zu wissen, auf was meine Hände im Verlauf meines Lebens einwirkten, auch welche Gegenstände berührt wurden - " ein Tisch, Lampe usw. "

[*][*] Was sieht, ist eine Sinneswahrnehmung, das Gesehene aber, kann nichts über eine Lampe, Fenster Tisch usw. erzählen -
alleine der erinnernde Verstand...

Lb.Gruß

User avatar
Barbarossa
Posts: 669
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: himmelslicht

Postby Barbarossa » Thu May 02, 2019 12:21 pm

Was sieht, ist eine Sinneswahrnehmung, das Gesehene aber, kann nichts über eine Lampe, Fenster Tisch usw. erzählen -
alleine der erinnernde Verstand...
Genau.

Wenn die "Hand" betrachtet wird, sagt das Gesehene folgendes aus:
die Hand ist ein Körperteil -
sehe 5 Finger -
Die Hand, dient alleine den Handlungen...Gedanken, setzen den Willen einer Handlung in Bewegung...
Wird wirklich "Hand" gesehen?
Oder ist "Hand" etwas was vom "erinnernden Verstand" erzählt wird?
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
saraswati70
Posts: 128
Joined: Sat Nov 10, 2018 7:20 pm

Re: himmelslicht

Postby saraswati70 » Thu May 02, 2019 6:11 pm

Guten Abend,

Wird Hand gesehen???

Jetzt wird es kompliziert für mich, habe dennoch eine Idee!!!

[*] Zum Beispiel, sehe ich nicht, dass die Hand nach einer Tasse, Hut, Teller usw. greift...
Die Hand folgt der Gewohnheit, über die ich nicht nachdenke....Sie tut es einfach...

[*] Erst ein achtsames Verhalten, wie ein Schauen, was getan wird, weiß um die bewusste Handlung...

Lb. Gruß

User avatar
Barbarossa
Posts: 669
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: himmelslicht

Postby Barbarossa » Thu May 02, 2019 6:45 pm

Jetzt wird es kompliziert
Wenn's kompliziert wird schaust du in die falsche Richtung.
Gedanken sind kompliziert.
Wir wollen Erfahrung erforschen.
Das ist eigentlich äußerst simpel. :-)


Also:
[*] Frei von Gedanken - " sagt die Empfindung nichts."

[*] Die Empfindung, kann sich zu alledem was sich als " Druck, stechend, angenehm" usw. - nicht äußern...
Eine Empfindung, bleibt eine Empfindung- alles andere, wäre eine Bewertung, der Gedankenströme
voraus geeilt waren...
Frei von Gedanken - sagt das Gesehene "Hand"?
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
saraswati70
Posts: 128
Joined: Sat Nov 10, 2018 7:20 pm

Re: himmelslicht

Postby saraswati70 » Fri May 03, 2019 12:42 pm

Hallo,
[*] Frei von Gedanken, sagt die Hand " NICHTS "

Lb. Gruß

User avatar
Barbarossa
Posts: 669
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: himmelslicht

Postby Barbarossa » Fri May 03, 2019 1:28 pm

Betrachte deine Hand.
Siehst du "Hand"?
Oder siehst du "Farben und Formen" die durch Gedanken als Hand bezeichnet werden?


Beim Essen, betrachte den Geschmack/ die Geschmäcker.
Schmeckst du "süß, sauer, salzig,..."?
Oder sind es Gedanken die das Geschmeckte als "süß, sauer, salzig,..." bezeichnen?


Beim Riechen das Selbe.
Wird "blumig, herb, süßlich,..." gerochen?
Oder sind es Gedanken das Gerochene als "blumig, herb, süßlich,..." bezeichnen?
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
saraswati70
Posts: 128
Joined: Sat Nov 10, 2018 7:20 pm

Re: himmelslicht

Postby saraswati70 » Fri May 03, 2019 7:14 pm

Danke!!!

[*] Ja, ich sehe eine Hand...
Formen und Farben sehe ich, sobald ich Gedanken hinein interpretiere...

[*] Alles was erscheint, ist bereits in mir angelegt- d.h. der Verstand schaltet sich ein,
und alles Weitere geschieht automatisch...

[*] Bei Blumen könnte ich mich an eine duftende Rose erinnern- weiß aber, dass jede Rose
anders duften kann...
Der Oberbgriff ist Rosenduft- und doch gibt es Unterschiede...

Mir fällt gerade das Beispiel mit der Zitrone ein...
Bereits der Name Zitrone, regt in meinem Mund den Speichelfluss an...
Schneide ich gedanklich eine Zitrone auf, reagieren meine Geschmacks-
knospen sehr intensiv...Ich liege dem Irrglauben auf, in diese gedachte
Zitronenfrucht zu beißen...

Lb. Gruß

User avatar
Barbarossa
Posts: 669
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: himmelslicht

Postby Barbarossa » Fri May 03, 2019 8:04 pm

Ja, ich sehe eine Hand...
Das widerspricht doch folgenden Aussagen:
Die Empfindung, kann sich zu alledem was sich als " Druck, stechend, angenehm" usw. - nicht äußern...
Eine Empfindung, bleibt eine Empfindung- alles andere, wäre eine Bewertung, der Gedankenströme
voraus geeilt waren...

Was sieht, ist eine Sinneswahrnehmung, das Gesehene aber, kann nichts über eine Lampe, Fenster Tisch usw. erzählen -
alleine der erinnernde Verstand...

Oder?
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
saraswati70
Posts: 128
Joined: Sat Nov 10, 2018 7:20 pm

Re: himmelslicht

Postby saraswati70 » Fri May 03, 2019 9:05 pm

Guten Abend,

was ich schrieb, musste widersprüchlich ankommen...
Ich war sehr irritiert!!!

[*] Mir ist nichts anderes als das, was beantwortet wurde eingefallen...

Lb. Gruß

User avatar
Barbarossa
Posts: 669
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: himmelslicht

Postby Barbarossa » Fri May 03, 2019 9:27 pm

Was irritiert dich denn?
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma


Return to “Deutsch”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests