Es ist schwierig, ein Mensch zu sein. Es ist noch viel schwieriger, ein guter Mensch zu sein.

User avatar
Joram
Posts: 3306
Joined: Fri Mar 21, 2014 6:19 pm

Re: Es ist schwierig, ein Mensch zu sein. Es ist noch viel schwieriger, ein guter Mensch zu sein.

Postby Joram » Sun Jul 15, 2018 9:05 pm

Wenn „SEIN“, „da“, bewusst ist – was IST dann das was „Ich“ genannt wird, was wird da erlebt?
Wie wird „Ich“ erlebt?
Untersuche :-)

_()_
Das Wahrgenommene, bist du nicht. Was bleibt?

User avatar
Dennis
Posts: 98
Joined: Wed Mar 21, 2018 6:46 pm

Re: Es ist schwierig, ein Mensch zu sein. Es ist noch viel schwieriger, ein guter Mensch zu sein.

Postby Dennis » Thu Jul 19, 2018 8:21 pm

"Ich" wird als Gedanke erlebt.

Da die Gedanken teilweise aus dem Nichts kommen und ich nicht in dem Körper zu finden bin (ich also das NICHTS bin):
kommen dann die Gedanken nicht also auch von mir? also von dem Nichts. Einfach so?

User avatar
Joram
Posts: 3306
Joined: Fri Mar 21, 2014 6:19 pm

Re: Es ist schwierig, ein Mensch zu sein. Es ist noch viel schwieriger, ein guter Mensch zu sein.

Postby Joram » Thu Jul 19, 2018 8:54 pm

kommen dann die Gedanken nicht also auch von mir? also von dem Nichts. Einfach so?
"von mir"? "Ich" bin also "Nichts"?
Wieso bedarf „sein“ ein „Ich“ dazu???
Wieso nicht nur "SEIN"?
Wieso nicht nur Gedanken?

_()_
Das Wahrgenommene, bist du nicht. Was bleibt?

User avatar
Dennis
Posts: 98
Joined: Wed Mar 21, 2018 6:46 pm

Re: Es ist schwierig, ein Mensch zu sein. Es ist noch viel schwieriger, ein guter Mensch zu sein.

Postby Dennis » Tue Jul 24, 2018 9:08 pm

stimmt! Sein bedarf kein Ich!!

Es gibt also Sein und es gibt Gedanken.


Wer sagt dann also, dass immer das gleiche "stückchen" Bewusstsein hier ist?
Dann könnte Bewusstsein ständig durchfließen, ohne eine konstante und im Erleben wäre immer noch alles gleich.

-> passt hier vielleicht nicht hin.. xD

User avatar
Joram
Posts: 3306
Joined: Fri Mar 21, 2014 6:19 pm

Re: Es ist schwierig, ein Mensch zu sein. Es ist noch viel schwieriger, ein guter Mensch zu sein.

Postby Joram » Tue Jul 24, 2018 9:41 pm

Gibt es ein "Ich" im "SEIN"?

_()_
Das Wahrgenommene, bist du nicht. Was bleibt?

User avatar
Dennis
Posts: 98
Joined: Wed Mar 21, 2018 6:46 pm

Re: Es ist schwierig, ein Mensch zu sein. Es ist noch viel schwieriger, ein guter Mensch zu sein.

Postby Dennis » Tue Jul 31, 2018 8:46 pm

nein

User avatar
Joram
Posts: 3306
Joined: Fri Mar 21, 2014 6:19 pm

Re: Es ist schwierig, ein Mensch zu sein. Es ist noch viel schwieriger, ein guter Mensch zu sein.

Postby Joram » Wed Aug 01, 2018 5:37 am

Im ersten Beitrag wünschtest du dir mehr Frieden.
Was hat sich seit dem Austausch verändert?

_()_
Das Wahrgenommene, bist du nicht. Was bleibt?

User avatar
Dennis
Posts: 98
Joined: Wed Mar 21, 2018 6:46 pm

Re: Es ist schwierig, ein Mensch zu sein. Es ist noch viel schwieriger, ein guter Mensch zu sein.

Postby Dennis » Wed Aug 08, 2018 5:22 pm

Es wir erheblich mehr Frieden seit diesem Austausch erlebt.
Es tut (mir) sehr gut, mich hier auszutauschen und es wird große Dankbarkeit empfunden.

Vielleicht könnte man sagen, dass es erkannt wurde, dass es ein "Ich" nicht so wirklich gibt.

Besteht die Möglichkeit, mich mit einer weiteren Person auszutauschen, um noch andere Wege zu entdecken oder macht das die Statistik dieses Forums kaputt..?

Danke für alles!

User avatar
Joram
Posts: 3306
Joined: Fri Mar 21, 2014 6:19 pm

Re: Es ist schwierig, ein Mensch zu sein. Es ist noch viel schwieriger, ein guter Mensch zu sein.

Postby Joram » Wed Aug 08, 2018 5:59 pm

Hi hi „Statistik dieses Forums kaputt“ – finde ich gut :-)


Alles gut, ich habe schon nach einem anderen Guide gefragt, jemand wird bestimmt übernehmen und hier weiter machen :-)

_()_
Das Wahrgenommene, bist du nicht. Was bleibt?

User avatar
Matthias
Posts: 623
Joined: Tue Apr 29, 2014 11:15 am

Re: Es ist schwierig, ein Mensch zu sein. Es ist noch viel schwieriger, ein guter Mensch zu sein.

Postby Matthias » Thu Aug 09, 2018 7:58 am

Hi Dennis, ich übernehme wenns Recht ist :)
"Vielleicht könnte man sagen, dass es erkannt wurde, dass es ein "Ich" nicht so wirklich gibt."
Wieso willst du dann wechseln? Hab jetzt nicht alles gelesen, wo steckst du fest?
LG Matthias

User avatar
Dennis
Posts: 98
Joined: Wed Mar 21, 2018 6:46 pm

Re: Es ist schwierig, ein Mensch zu sein. Es ist noch viel schwieriger, ein guter Mensch zu sein.

Postby Dennis » Thu Aug 09, 2018 4:03 pm

Hallo Matthias,

ich verliere mich immer wieder im Ich, wenn ich im Alltag lebe.
Und vielleicht ist ja DOCH irgendwo Persönlichkeit, welches eben doch ein bisschen Entscheidung macht. So ganz "persönlich".

User avatar
Matthias
Posts: 623
Joined: Tue Apr 29, 2014 11:15 am

Re: Es ist schwierig, ein Mensch zu sein. Es ist noch viel schwieriger, ein guter Mensch zu sein.

Postby Matthias » Fri Aug 10, 2018 7:40 am

Und vielleicht ist ja DOCH irgendwo Persönlichkeit, welches eben doch ein bisschen Entscheidung macht. So ganz "persönlich".
Vielleicht wurde das ja schon besprochen, aber was ist Persönlichkeit für dich im Detail? Aus welchen Einzelteilen setzt sich das zusammen? Wie kann ich mir das vorstellen?
LG Matthias

User avatar
Dennis
Posts: 98
Joined: Wed Mar 21, 2018 6:46 pm

Re: Es ist schwierig, ein Mensch zu sein. Es ist noch viel schwieriger, ein guter Mensch zu sein.

Postby Dennis » Fri Aug 10, 2018 4:37 pm

Vielleicht wurde das ja schon besprochen, aber was ist Persönlichkeit für dich im Detail? Aus welchen Einzelteilen setzt sich das zusammen? Wie kann ich mir das vorstellen?
Etwas komplett Eigenes. Etwas, das in der Lage ist, eigene Entscheidungen zu treffen. Mit oder ohne äußere Einflussfaktoren.
Die Erfahrung, also das Erlebte, spielt da auch mit rein.

User avatar
Matthias
Posts: 623
Joined: Tue Apr 29, 2014 11:15 am

Re: Es ist schwierig, ein Mensch zu sein. Es ist noch viel schwieriger, ein guter Mensch zu sein.

Postby Matthias » Sat Aug 11, 2018 4:47 pm

Etwas, das in der Lage ist, eigene Entscheidungen zu treffen.
- Wie ist dieses Etwas beschaffen?
- Wo ist der Sitz?
- Welche Eigenschaften hat es?
LG Matthias

User avatar
Dennis
Posts: 98
Joined: Wed Mar 21, 2018 6:46 pm

Re: Es ist schwierig, ein Mensch zu sein. Es ist noch viel schwieriger, ein guter Mensch zu sein.

Postby Dennis » Sun Aug 12, 2018 11:22 am

- Wie ist dieses Etwas beschaffen? - abwesenheit von Allem
- Wo ist der Sitz? - keine Ahnung
- Welche Eigenschaften hat es? - Bewusstsein (-seigenschaft); Unantastbar -> soll heißen, es verändert sich nie


Return to “Deutsch”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest